FANDOM


Die 4. Ära wurde im Jahr 3Ä 433 nach der Oblivion-Krise ausgerufen, als die Septim-Dynastie endete. The Elder Scrolls V: Skyrim spielt in diesem Zeitalter ab 4Ä 201.

Jahrhunderte Bearbeiten

Erstes Bearbeiten

Zweites Bearbeiten

Drittes Bearbeiten

  • Die Nord von Himmelsrand starten einen Bürgerkrieg, welcher von Ulfric angeführt wird, und nennen sich selbst Sturmmäntel (4Ä 201).
    • Ulfric startet den Aufstand, um Himmelsrand für von der Kaiserlichen Legion unabhängig zu erklären und den Thron des Großkönigs einzunehmen.
    • Ulfric wird gefangen und gemeinsam mit einigen seiner Anhänger nach Helgen gebracht, um nach einer Rede General Tullius' exekutiert zu werden.
    • Ulfric schafft es zu fliehen und kehrt nach Windhelm zurück, um dort weiterhin als Jarl zu regieren.
  • Die Drachen kommen wieder nach Himmelsrand (4Ä 201)


Ären

Ära der Dämmerung I Merethische I Erste I Zweite I Dritte I Vierte

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.