FANDOM


Adamant-Erz ist eine Zutat in The Elder Scrolls III: Tribunal.

Man findet es nur in den Minen unter Gramfeste, wo es von König Hlaalu Helseth abgebaut wird. Auch kann man sich bei dem Schmied in Gramfeste eine Rüstung aus diesem Erz anfertigen lassen.

Fundorte[1]Bearbeiten

  1. Alt-Gramfeste: Tempelgruft
  2. Alt-Gramfeste: Tempelkatakomben
  3. Alt-Gramfeste: Waffenkammer-Ruinen
  4. Norenen-dur, Die knirschenden Zähne

Adamant-ItemsBearbeiten

RüstungenBearbeiten

WaffenBearbeiten

GesprächeBearbeiten

Adamant-ErzBearbeiten

Quotebg
„Wo unter Gramfeste, fragt Ihr? Nun, das ist natürlich ein Geheimnis. Es ist recht viel wert und wird nur an schwer zugänglichen und gefährlichen Stellen gefunden. Aber hin und wieder erscheinen hier Abenteurer mit einer Menge Erz, um sich daraus einen Helm oder Armschienen machen zu lassen. Sie scheinen also immer noch neue Vorkommen zu finden.“
Bols Indalen

Die neusten GrüchteBearbeiten

Quotebg
„Jemand brachte wieder einmal ein Stück Adamant-Erz mit aus den Ruinen. Man sollte meinen, dass inzwischen alles abgebaut ist. Doch dann heißt es wieder, einige Teile der alten Stadt sind nach all diesen Jahrhunderten immer noch unerforscht.“
―Leute in Gramfeste, Göttergriff

Rüstung nach MaßBearbeiten

Quotebg
„Ich stelle Ebenerzpanzer und Vulkanglas-Rüstung auf Bestellung her, aber meine Spezialität ist die Adamant-Rüstung. Es gibt Adamant-Erz in den Felsen unterhalb von Gramfeste, und unsere Familie bearbeitet Adamantium seit vielen Generationen.“
―Bols Indalen

BilderBearbeiten

ErläuterungenBearbeiten

  1. Alle Fundorte sind die von Adamant-Felsen, da sie nur zu einer 40-Prozent-Chance in ihnen gefunden werden können.
  2. Schreibfehler, eigentlich Adamant-Axt