Fandom

Elder Scrolls Wiki

Agarmir

12.468Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Agarmir ist ein Nord in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

HintergrundBearbeiten

Agarmir lebt in einem Haus im Talos-Platz-Bezirk der Kaiserstadt. Er ist der Geschäftspartner von Thoronir, der kürzlich das Geschäft Der fruchtbare Münzbeutel eröffnet hat, und beschafft ihm Waren, jedoch weiß Thoronir nicht genau, woher sie stammen. Jedenfalls verkauft er seine Waren so günstig, dass die anderen Ladenbesitzer misstrauisch werden.

Des Weiteren besitzt Agarmir ein einzigartiges, verzaubertes Schwert, das den Namen Erniedriger trägt und im Laufe der unten genannten Quest gefunden werden kann.

InteraktionenBearbeiten

In der Quest Unfreundlicher Mitbewerber wird man von Jensine, der Besitzerin von Jensines "So-Gut-Wie-Neu", beauftragt, mit Thoronir zu sprechen, allerdings möchte er nicht preisgeben, woher er seine Waren hat. Aus diesem Grund folgt man ihm nach Ladenschluss und sieht, wie er sich mit Agarmir unterhält, den man als nächsten beschatten muss.

In Agarmirs Keller sind zahlreiche Kleidungsstücke von fremden Leuten und eine mit Dreck verschmierte Schaufel zu finden, die vermuten lassen, dass diese von Verstorbenen stammen. Dort ist auch das Makabre Manifest zu finden, in dem alle Einzelheiten der Verstorbenen verfasst sind.

Wenn man danach mit dem empörten Thoronir gesprochen hat, begibt man sich zum Mausoleum der Familie Trentius, in dem der letzte Verstorbene auf der Liste liegt. Dort angekommen, sieht man, wie Agarmir und sein Kumpane Rolgarel gerade das Grab plündern.

InventarBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki