FANDOM


Der folgende Text wurde mit Informationen ergänzt, die nicht unmittelbar von offizieller Seite veröffentlicht wurden, aber nach unserer Regelung als relevante Quellen hinzugenommen werden.
Siehe auch: Aka

Akatosh, in der Drachensprache Bormahu, also „Vater“,[1] ist der cyrodiilische Aspekt des Drachengottes der Zeit[2] und Hauptgott der Neun Göttlichen.[3]. Er wird vor allem von Menschen verehrt, während Mer den elfischen Aspekt Auri-El anbeten.[2] Bei den Nord war auch die Anbetung Alduin des Weltenfressers verbreitet, allerdings wurde dieser größtenteils von Akatosh verdrängt.[4] Bei den Khajiit wird Alkosh angebetet.[5]

GeschichteBearbeiten

EntstehungBearbeiten

Akatosh wurde von St. Alessia in dem Versuch erschaffen, den Glauben der menschlichen Bevölkerung in Cyrodiil und der Nord-Armeen, die sie unterstützten, zu vereinen. Da die Menschen unter der Herrschaft der Ayleïden in weiten Teilen deren Glauben adaptiert hatten, gab es von Anfang an religiöse Konflikte zwischen den frühen Kaiserlichen und den Nord, für die Shor nach wie vor das Oberhaupt ihres Pantheons darstellte und die es daher als inakzeptabel erachteten, dass ihre Verbündeten seinen Erzfeind, Auri-El, verehrten.[6]

Akatosh Stained Glass Circle

Alessia, welche auf die Unterstützung der Nord angewiesen war, musste dementsprechend einen Kompromiss zwischen dem alten nordischen Pantheon und dem elfischen Pantheon finden. Als Resultat erschuf sie Die Acht Göttlichen, eine Verbindung der beiden, auf dessen Unterstützung sich beide Seiten einigen konnten. Das neue Oberhaupt der Götter Cyrodiils stellte dabei Akatosh dar, eine neue Form des Zeitgottes, der in sich den Zeitaspekt Auri-Els und den promenschlichen Aspekt Shors vereinte.[6][7]

Die politische Erfindung Alessias wurde schließlich, lange nach ihrem Tod, von der Marukhati-Selektive forciert erschaffen, indem sie permanent und durch Gewalt die elfischen Aspekte aus dem Fragment Auri-El brachen, als sie auf der Spitze des Weißgoldturms tanzten. Seiner Erschaffung folgte, aufgrund dieses tiefgehenden Eingriffs in die Natur des Universums, ein 1008-jähriger Drachenbruch, der als Mittlere Dämmerung bekannt wurde und in dem viel Geschichte verloren ging. Akatosh war daher keiner der originalen Aspekte von Aka, und kein natürlicher, die von den unterschiedlichen Glauben der Sterblichen, der mythopoeischen Kräfte, geschaffen wurden.[8][9][OOG 1]

Interaktionen mit NirnBearbeiten

Amulett der KönigeBearbeiten

Amulet of Kings (Online)

Das Amulett der Könige.

Das Amulett der Könige wurde, je nach Überlieferung, von Shor oder von Akatosh erschaffen.[6] Zu Beginn der Ersten Ära wurde das zentrale Tamriel, die heutige Provinz Cyrodiil, von den Ayleïden regiert, die mit Armeen von Daedra, die ihnen die Daedra-Fürsten zur Verfügung stellten, die Menschen versklavten. Die heilige Alessia suchte im Namen der leidenden Menschheit die Hilfe von Akatosh.

Akatosh hatte Mitleid und nahm Blut aus seinem eigenen Herzen, segnete die heilige Alessia mit diesem Drachenblut und schloss mit ihr den Bund, dass, solange die Generationen nach Alessia dem Drachenblut treu blieben, Akatosh sich bemühen würde, die Tore des Reichs des Vergessens verschlossen zu halten, um die Ayleïden damit von den Armeen der Daedra und Untoten abzuschneiden.[2]

Oblivion-KriseBearbeiten

In The Elder Scrolls IV: Oblivion zerstört Martin Septim das Amulett der Könige, woraufhin die darin gefangenen Seelen der vorherigen Kaiser und Drachenblüter befreit werden und sich mit seiner überlagern, was Martin in einen Avatar Akatoshs verwandelt. Dieser Avatar verbannt Mehrunes Dagon zurück in seine Ebene, wodurch seine Invasion gestoppt wird.[10]

BildergallerieBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Dialog mit Paarthurnax
  2. 2,0 2,1 2,2 Verschiedene Arten des Glaubens
  3. Für meine Götter und den Kaiser
  4. The Elder Scrolls V: Skyrim
  5. Worte der Stammesmutter
  6. 6,0 6,1 6,2 Shezarr und die Göttlichen
  7. Das Amulett der Könige
  8. Als der Drache brach
  9. Vindication for the Dragon Break
  10. The Elder Scrolls IV: Oblivion

Folgende Quellen stammen aus Out-of-Game Texten. Siehe dazu auch unsere Regelung zu solchen Texten.

  1. Vehks Lehren

Tamriels Götter Bearbeiten


Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Akatosh

  • Umleitung

    3 Nachrichten
    • Das war unser "Kaiser von Tamriel". Dafür hat er jetzt auch 3 Tage Sperre kassiert.
    • Danke, vielleicht wirds ja danach besser mit ihm.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.