Fandom

Elder Scrolls Wiki

Alte Nord-Zungen

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Alten Nord-Zungen sind eine Fraktion in The Elder Scrolls V: Skyrim. Sie sind Meister der Stimme, ähnlich wie die Graubärte. Im Zeitalter der Drachenkriege besiegten sie unzählige Drachen und konnten trotz einiger Verluste sogar gegen Alduin bestehen.

GeschichteBearbeiten

Als die Menschen Himmelsrands sich gegen die Herrschaft der Drachen aufzulehnen begangen, kämpften die Nord-Zungen an ihrer Seite und konnten erfolgreich einen Drachen nach dem anderen zu Fall bringen. Dabei half ihnen ein Schrei, den sie selbst ersonnen hatten: Drachenfall. Dieser einzigartige Schrei raubte den Drachen nicht nur ihre natürliche Überlegenheit des Fliegens. Er macht ihnen auch bewusst, was Sterblichkeit bedeutet, was dermaßen ihren eigenen Vorstellungen widersprach, dass sie dadurch zusätzlich geschwächt wurden. Nachdem die Nord-Zungen unzählige Drachen beseitigt hatten, standen sie auf dem Höhepunkt der Schlacht schließlich Alduin selbst gegenüber.

Zuvor hatte einer von ihnen den Plan ersonnen, Alduin mithilfe einer Schriftrolle der Alten aus der Zeit selbst zu entfernen, was jedoch keinen Zuspruch bei den anderen Zungen fand. Ihnen war bewusst, dass diese Vorgehensweise Alduin nicht für immer besiegen würde und dass er eines Tages zurückkehren könnte, weshalb sie ihn selbst beseitigen wollten. Während des Kampfes mussten sie jedoch feststellen, dass Alduin trotz des Drachenfall-Schreis zu mächtig für sie war, weswegen sie schließlich doch die Schriftrolle auf ihn anwandten. Mit dem Verschwinden Alduins endete schließlich die Vorherrschaft der Drachen und die Nord-Zungen gelangten nach ihrem Tod nach Sovngarde.

Interaktionen Bearbeiten

Zuerst begegnet das Drachenblut ihnen auf dem Hals der Welt, wo man Dank einer Schriftrolle der Alten ihren Kampf gegen Alduin miterlebt und so direkt den Schrei Drachenfall erlernen kann. Das zweite Mal trifft man auf sie, als man Alduin nach Sovngarde folgt, um ihn endgültig zu besiegen. Mit ihrer Hilfe kann man Alduins Nebel bannen und ihn im darauffolgenden Kampf schließlich besiegen. Nach dem Sieg kann man jederzeit einen der drei Helden mit dem Schrei Ruf der Tapferkeit herbeirufen, welchen man lernt, wenn man Sovngarde wieder verlässt (je nachdem, welche Stufe man verwendet, kommt ein anderer Charakter. Dies ist auch der Grund, weshalb man, wenn man nur ein Wort schreit, genauso viel laden muss, wie wenn man alle drei schreit).

Mitglieder Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki