FANDOM


Alval Uvani ist ein Dunkelelf aus The Elder Scrolls IV: Oblivion, der durch ganz Cyrodiil reist. Er behauptet, wichtige Geschäfte zu erledigen, daher kann man ihn an jedem Tag an einer anderen Stelle antreffen.

Er hält sich jedoch vorwiegend in Leyawiin auf, da er dort sein eigenes Haus hat.

Er ist ein sehr unfreundlicher Zeitgenosse, der mit jedem sehr aggressiv spricht und sogar droht, Zerstörungsmagie gegen den Spieler anzuwenden.

Interaktionen Bearbeiten



Achtung Spoiler! Der folgende Abschnitt könnte wesentliche Handlungselemente vorwegnehmen!



Durch den toten Briefkasten von Lucien Lachance erhält man den Auftrag, ihn zu ermorden, da seine Frau in Morrowind ihn angeblich loswerden will.

Im späteren Verlauf stellt sich jedoch heraus, dass er ein Mitglied und Sprecher der Schwarzen Hand ist. Der Spieler hat ihn daher zu unrecht getötet. Der Aufrag war ein Täuschungsmanöver, um die Dunkle Bruderschaft zu schwächen und Lucien Lachance in Verruf zu bringen.

Trivia Bearbeiten

  • Er ist wahrscheinlich der einzige, der Bürger von jeder größeren Stadt ist. Denn laut Construction Set ist er Bürger von Anvil, Bravil, Bruma, Cheydinhal, Chorrol, der Kaiserstadt, Leyawiin und Skingrad. Er hält sich nur nicht in Kvatch auf, wahrscheinlich, weil es fast zerstört wurde.
  • Wie im Artikel schon erwähnt, hasst er den Spieler. Das liegt daran, dass er ein „Mitglied“ der „Ich hasse Sp.frakt.!“ ist, was bedeutet, dass er eine Abneigung von 30 Punkten gegenüber dem Spieler hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki