FANDOM


An Elder Scrolls Legend: Battlespire ist ein Ableger der The Elder Scrolls-Reihe, der von Bethesda Softworks entwickelt und im Jahr 1997 veröffentlicht wurde.

HandlungBearbeiten

In Battlespire nimmt man die Rolle des Lehrlings ein, der am Tag seiner letzten Prüfung in der Ausbildungsstätte für Kampfmagier namens Battlespire entdeckt, dass Mehrunes Dagons Daedra-Armee eingedrungen ist und nahezu jeden getötet hat. Darüber hinaus wird der eigene Partner von Mehrunes Dagon persönlich festgehalten. Der Lehrling reist durch zahlreiche Ebenen von Oblivion, um Dagon zu erreichen, besiegt ihn und flüchtet mit seinem Partner zurück nach Tamriel. Was mit ihnen danach geschieht, ist unklar. Battlespire liegt jedoch in Schutt und Asche.

EntwicklungBearbeiten

Battlespire war zuerst als Addon für The Elder Scrolls II: Daggerfall geplant und sollte den Namen Dungeon of Daggerfall: Battlespire tragen, allerdings wurde es später als eigenständiges Spiel entwickelt und als Ableger veröffentlicht.[1] Es war außerdem der erste Ableger, der einen Mehrspielermodus beinhaltete.

SystemvoraussetzungenBearbeiten

Um Battlespire auf modernen Systemen spielen zu können, benötigt man einen DOS-Emulator.

QuellenBearbeiten

  1. Elderscrolls.com Web Archive: Tenth Anniversary Battlespire

The Elder Scrolls-ReiheBearbeiten