FANDOM


Arnbjorn ist ein männlicher Nord in The Elder Scrolls V: Skyrim.

HintergrundBearbeiten

Arnbjorn ist ein Nord-Barbar und Schmied. Er war einmal ein Gefährte, aber dort machte ihm seine barbarische Art und seine Lust zu töten das Leben schwer. Also durchstreifte er Himmelsrand für etwas neues und entdeckte die Dunkle Bruderschaft, welche ihm wesentlich besser gefällt.

Er ist ein Mitglied der Dunklen Bruderschaft und der Ehemann der "Anführerin" Astrid. Seine Loyalität ihr gegenüber ist unerschütterlich. Außerdem ist er ein Werwolf. Dem Drachenblut gegenüber schenkt er nicht viel Vertrauen und glaubt nicht, dass es Erfolg in der Bruderschaft haben wird.  Er kann Cicero nicht ausstehen, da dieser verrückt geworden ist. Als Cicero überschnappt und Veezara schwer verwundet, folgt er ihm als Einziger zur Zuflucht in Dämmerstern. Aber da er von Cicero ebenfalls verwundet wurde, konnte er nicht weitergehen. Er stirbt zusammen mit den meisten anderen Mitgliedern bei dem Angriff des Penitus Oculatus.

TriviaBearbeiten

  • Die Farbe blau bereitet ihm Kopfschmerzen.
  • Er trägt keine Schuhe.
  • Wenn der Spieler kein Werwolf ist, bezeichnet er ihn als "Rinderbraten", "Leckerbissen" und ähnliches.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.