FANDOM


Artaeum ist die drittgrößte Insel im Summerset-Archipel. Am meisten ist sie als die Heimatsinsel des Psijic-Ordens bekannt, dem ältesten Magierorden in Tamriel. Sie befindet sich südlich vom Dorf Moridunon in Potansa und westlich vom Dorf Runcibae auf dem Festland.

GeschichteBearbeiten

2Ä 230, im selben Jahr in der die Magiergilde gegründet wurde, verschwand die Insel vollständig. Sie tauchte allerdings etwa 500 Jahre später wieder auf. Mitglieder des Psijic-Ordens, von denen gedacht wurde, sie seien tot, erschienen zusammen mit der Insel wieder. Offenbar hatten die Psijics ihre eigene Insel verschwinden lassen. Allerdings weigerten sich die Psijics Auskunft über das plötzliche Verschwinden zu geben, entweder weil sie nicht konnten oder weil sie nicht wollten.

Die Insel verschwand ca. 4Ä 100 erneut und ist bisher nicht wieder aufgetaucht.

GeographieBearbeiten

Angeblich hat Artaeum eine idyllische und sehr abwechslungsreiche Landschaft. Zudem befindet sich auf der Insel die einzigartige Architektur der Psijics. Der "Ceporah-Turm", ein Gebäude, gebaut von einer Kultur, die mehrere Jahrhunderte vor den Altmer existierte, ist eines von Artaeums herausragenden Merkmale. Die Insel hat keine feste Position. Der Rat von Artaeum kann, mithilfe von Magie, die Insel fortbewegen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki