FANDOM


Ataf ist ein männlicher Rothwardone in The Elder Scrolls V: Skyrim, der an der Bardenakademie in Einsamkeit studiert.

HintergrundBearbeiten

Er ist der jüngste Barde an der Akademie und behauptet von sich selbst, dass er der Beste sei. Pantea Ateia äußert jedoch konstruktive Kritik an seiner Darstellung von Ragnar der Rote, in der sie sagt, er solle die Wörter "Ragner" und "Rote" mehr betonen.

TriviaBearbeiten

  • Wenn man in der Bardenakademie Gegenstände auf den Boden fallen lässt, bringt er sie manchmal zurück zum Spieler.
  • Die Chancen, dass Ataf nach mehreren Wochen oder einem Monat wieder lebt, wenn man ihn umbringt, stehen hoch, was ziemlich unerklärlich und wohl ein Spielfehler ist.
  • Ataf übt seine poetischen Verse regelmäßig zwischen 12 und 15 Uhr.