FANDOM


Beirand ist ein männlicher Nord und ein Schmied in The Elder Scrolls V: Skyrim, der in Einsamkeit lebt.

AllgemeinBearbeiten

Beirands Arbeit ist es, Waffen und Rüstungen für die Kaiserliche Legion zu schmieden, die in Einsamkeit stationiert ist. Seine Loyalität gilt Einsamkeit und dem Jarl, der die Stadt regiert.

Wenn man ihn fragt, wieso er nicht in den Krieg gezogen ist, antwortet er, dass seine Frau Sayma darüber sehr sauer wäre und er sich um seinem Sohn Kayd kümmern müsse. Über dieses Thema mit seiner Frau zu streiten wäre schlimmer als jeder Krieg, findet er.

Wenn man ihn bestiehlt, schickt er manchmal bezahlte Schläger los.

Man kann von ihm eine kaiserliche Rüstung bekommen. Die Voraussetzung dafür ist jedoch, dass man der kaiserlichen Legion beitritt.

Wenn man mit den Sturmmänteln Einsamkeit erobert, gibt es einen Dialog, in dem er sagt, dass er Waffen und Rüstungen für die Sturmmäntel schmiedet, da es noch Kaiserliche Lager gibt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.