FANDOM


Quotebg.png
„Ich würde Euch sogar einen Eurer Verwandten abkaufen, wenn Ihr ihn verkaufen wolltet. Ha ha ha ha. Nur ein kleiner Scherz.“
— Belethor[Teil]

Belethor

Belethor ist ein männlicher Bretone in The Elder Scrolls V: Skyrim.

HintergrundBearbeiten

Er lebt in Weißlauf, wo er einen Gemischtwarenladen führt, den er fast nie verlässt, und einen Mitarbeiter namens Sigurd hat.

Er schickt sehr schnell Bezahlte Raufbolde, die sich in seinem Namen am Drachenblut rächen sollen, selbst wenn es nichts aus Belethors Laden gestohlen, sondern lediglich einige Sachen umgeworfen hat.

TriviaBearbeiten

  • Er ist gut im Feilschen, weshalb er auch Händler wurde.
  • Die Wachen nennen ihn einen schmierigen, kleinen Mann.
  • Wird Belethor in seinem Laden getötet, so bleibt dieser für immer verschlossen.
  • Ist das DLC The Elder Scrolls V: Dawnguard installiert, ist es möglich, dass Belethor von Vampiren getötet wird. Ysolda übernimmt dann sein Geschäft, sofern sie selbst noch am Leben ist.
  • in der englischen Originalversion wird Belethor von Stephen Russel vertont, der auch Garret in der Videospielreihe Thief spricht.