Fandom

Elder Scrolls Wiki

Besitztümer von Jarl Gjalund

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Besitztümer von Jarl Gjalund ist ein Buch in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Fundort Bearbeiten

Man kann es in der Drachenfeste auf Farengar Heimlich-Feuers Schreibtisch finden. Allerdings nur unter folgenden Umständen:

Man muss, bevor man in das Ödsturzhügelgrab geht, bei Farengar die Quest Ödsturzhügelgrab annehmen, um dann erst den Drachenstein zu holen. Dies veranlasst nämlich Delphine, zur Drachenfeste zu kommen, sodass das Buch auf dem Schreibtisch liegt.

Anders kann man das Buch nicht erhalten.

Inhalt Bearbeiten


Bestandsaufnahme des Besitzes von Jarl Gjalund


von
einem unbekannten Verfasser


Bezeugt von Slafknir dem Schreiber, vor Alten wie Neuen Göttern beschworen


Weißlauf Besitz des Jarl, mit reichlich Wasser und Weideland. Heimat von Jorrvaskr, der weit bekannten Halle der Gefährten.

Roriks Hofstatt ein kleiner Bauernhof im westlichen Tiefland. Getreide, Leder, Pferde.

Granithügel drei Höfe und ein Gasthaus, gleich nördlich von Falkenring. Allwöchentlich wird hier ein Markt abgehalten.

Hrol'dan eine geräumige Holzhalle und Weideland, wurden jüngst den Bürgern von Reach abgezwungen. Silber und Eisen als Tribut von den Einheimischen.

Bromjunaar eine alte Siedlung, hat viel von ihrem früheren Glanz verloren. Holz und Stein.

Korvanjund eine kleine, befestigte Siedlung. Häute und Met.

Volunruud eine befestigte Holzhalle, unweit der Kluft der Kolosse. Met und gearbeitetes Elfenbein.

Hillgrunds Hofstatt ein großes Gehöft am Fuße des Monahven. Getreide, Met, Honig.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki