FANDOM


Bezahlte Raufbolde werden von verschiedenen Personen in The Elder Scrolls V: Skyrim engagiert, wenn der Spieler ihnen Schaden zugefügt hat (Diebstahl, Einbruch...). Sie kommen in Gruppen von 1-5 Personen. Wenn sie den Spieler sehen, greifen sie sofort an. Unbeteiligte Personen reagieren selten bis gar nicht auf einen solchen Kampf. Bei den Raufbolden kann man immer einen Brief finden, wer den Auftrag gegeben hat, dem Spieler eine Lektion zu erteilen.

Je nach Stufe des Spieler sind die Raufbolde verschieden. Bei einer eher niedrigen Stufe kommen nicht selten nur 2-3 Raufbolde die nur leichte Rüstungen und eher schwache Waffen tragen.

Bei höheren Level kommen deutlich gefährlichere Raufbolde in größeren Gruppen. Diese bestehen oft aus Orks und Rothwardonen und tragen eine schwere gut gepanzerte Rüstung (Ork-Rüstung, Stahlplatten-Rüstung) sowie sind sie mit stärkeren Waffen bewaffnet. Sehr selten sind auch Raufbolde anzutreffen, die andere Personen konfrontieren und nach Schulden bei einer bestimmten Person fragen. So hat zum Beispiel Louis Letrush Schulden bei Maven Schwarz-Dorn und kann dabei angetroffen werden, wie er von einem Raufbold getötet wird (wenn der Spieler nicht schnell genug eingreift).

TriviaBearbeiten

  • Manchmal schicken Personen Schläger los, obwohl man spielintern noch gar nichts mit ihnen zu tun hatte. Das liegt daran, dass diese Leute Verbindungen zu anderen Personen haben, denen man etwas getan hat. So schickt z.B. der Hexenrabe Moira Schläger los, wenn man Anise in der Nähe von Flusswald tötet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.