FANDOM


Siehe auch: Bhisha
Quotebg.png
„Ich mag Hunde. Hunde sind was Schönes.“
— Bhisha

Bhisha ist ein männlicher Khajiit in The Elder Scrolls IV: Shivering Isles, welcher in Tiegeln, einem Stadtteil von Neu-Sheoth, lebt. Er ist ein Level 4 Agent und beherrscht den Zauber Ataxia.



Achtung Spoiler! Der folgende Abschnitt könnte wesentliche Handlungselemente vorwegnehmen!



Oft folgt er Ushnar gro-Shadborgob, weil dieser einen Hund besitzt. Wird er getötet, steht auf seinem Grabstein:
Quotebg.png
„Hier ruht Bhisha. Er starb, weil er Hunde liebte.“

Interaktionen Bearbeiten

Wenn man dafür sorgt, dass er in Bliss lebt, sagt er im Gespräch mit anderen oftmals nur den Satz:
Quotebg.png
„Ich bin so voll. Es geht kein bisschen mehr rein.“

Quests Bearbeiten

Brithaur Bearbeiten

Er sagt, er habe ein großes Problem mit Brithaur und, dass man Earil in seinem Laden aufsuchen solle.

Die Fürstin der Paranoia Bearbeiten

Er sagt, er sehe manchmal Ma'zaddha und diese Dunkle Verführerin, Nelrene, wenn sie sich spät abends hinter den Gebäuden treffen.

Jähes Erwachen Bearbeiten

Quotebg.png
„Geht und sprecht mit Uungor. Er redet sowieso ständig davon, fortzugehen. Euer Freund kann dort schlafen, wo Uungor jetzt schläft.“
— Bhisha

Ritual von Dementia Bearbeiten

Er hörte, dass aufgrund der jüngsten Ereignisse Anya Herrick felsenfest zu Syl steht.

Ritual von Mania Bearbeiten

Er sagt, man solle sich von Grünstaub fernhalten, außerdem kennt er den Aufenthaltsort von Thadon.

Ushnars Terror Bearbeiten

Quotebg.png
„Ich habe von Klara gehört, dass Ushnar vielleicht einen neuen Hund bekommt. Vielleicht erlaubt mir Ushnar, ihn zu streicheln.“
— Bhisha

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki