FANDOM


  • Sawbones194

    Okay. Das wird ein langer, und verdammt guter Text! Mit hoher Wahrscheinlichkeit das beste, was ich je in diesem Wiki geschrieben habe und ich hoffe, dass es euch gefällt. Ich könnte mir bei Resonanz auch vorstellen so etwas öfter zu schreiben, wenn ihr das wollt. Lasst es mich wissen, wie es euch gefiel.

    Ich besitze Skyrim seit dem 10.11.2011. Das Spiel begleitet mich so lange, dass es schon unheimlich wird. Es war bei zwei Liebesbeziehungen dabei, wurde Zeuge meiner Diabetes, meiner Krankenhausaufenthalte und war sogar bei meinem Suizid-Versuch nur 50 Zentimeter von mir entfernt. Und jetzt stehe ich hier, sehe mein IMMER installiertes Skyrim auf meinen Konsolen und starte das Spiel. Nach 5 Sekunden im Spiel frage ich mich sofort "Warum sp…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Xeperos Septime

    Schön, dass Ihr auf diesen Blog gefunden habt!

    Nekyn Alb und ich laden Euch zu einem Stream ein, in dem wir Euch Vvardenfell, wenn möglich die Schlachtfelder, den Hüter und mehr zeigen. Dazu könnt Ihr allerlei Fragen stellen. Wir werden außerdem versuchen, ein wenig die Hintergründe einzelner Personen, Orte und Geschichten zu beleuchten. Hiermit spreche ich daher auch schon mal eine dicke, fette SPOILERWARNUNG für den Stream aus.

    Es wird ein lockerer Stream, Kaffee und Süßkuchen müsst Ihr allerdings selbst mitbringen.

    Nun zu den Daten:

    Der Stream wird am Samstag, dem 3. Juni, um 14:30 Uhr starten. Da wir aber nicht Akatosh sind, kann es sich um ein paar Minuten verzögern.
    Hier der Link zum Stream: https://www.twitch.tv/xeperos

    Ich hoffe ihr seid …


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Die NDA ist vorbei und hier das die 37. Lektion auf englisch:




    By Vivec

    You have discovered the thirty-seventh Sermon of Vivec, which is a bending of the light, long past the chronicles of the Hortator who wore inconstant faces and ruled however they would, until apocalypse.

    Vivec was borne by ribbons of water, which wrote their starward couplings in red. This was a new place of speed. His eyes broke on the spikes above the tower, where the Void Ghost squatted over a drake-scaled drum, imbecile in its rhythm. And he asked of it:

    "Who are you, that need no signature at all?"

    Three in sum, the robes of Ayem stretched towards the bright black rim of memory, roping an arc of purchase. This was a new sprinting task. And Seht held his swollen belly to…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Timo Oschmann

    Mein Block ^^

    13. Mai 2017 von Timo Oschmann

    Also: Das ist der erste Eintrag, also fasse ich mich kurz.

    Ich habe vor manchmal kleine Fanfictions hier hineinzuschreiben. Ich weiß nicht mal, ob die überhaupt irgendjemand liest. :D

    Naja. Das war's auch schon. Bis denne... :/

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Keine Zeit. Aber bald kommt folgendes in den Handel:

    Quelle

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Unser aller liebster, fetter Snob sein kaum bekannter, echter Name, hat auf seinem YouTube-Kanals PietSmiet (Oder Peiet Smeiet, die unbekannte, RICHTIGE aussprache) ein neues Format eröffnet "Kein Rosa Brille". Darin spielt er Spiele, die ziemlich gehyped werden, meist ältere Games, und versucht sie, ohne wirkliches Vorwissen oder Erinnerungne an diese Spiele zu bewerten. Und die erste, heute an den Start gegangene Folge handelt von "The Elder Scrolls: Arena" dem aller ersten Elder Scrolls. Dieses, wirklich unfassbar unterhaltsame Video könnt ihr euch hier ansehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=UQNLBGeexOE



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    In meinem relativ neuen Podcast habe ich endlich einen neuen Gast: Nekyn! Er, der Admin des Wikias war mir über modernster Technologie aus den USA zugeschaltetn (Skype) und wir führten fachmännische Gespräche über die Elder Scrolls Spiele, ESO und die Lore dahinter. Die Erkenntnis: XBox ONE ist di ebeste Elder Scrolls Plattform. Sieht Nekyn das auch so? Außerdem: Fette Schrift in Überschriften ist Scheiße, lieber Talos!

    Den ganzen, fast 2 Stündigen Podcast könnt ihr euch hier anhören:

    De-Fucking-Facto Folge 4: The Elder Scrolls!

    https://www.youtube.com/watch?v=DSTSEnPGydQ

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Na, was geht so A to the B ihr kleinen Schelme? Wie in meinem Wiki-Blog erklärt, habe ich einen neuen Blog. Und zu diesem Blog gibt es seit heute den ersten Podcast, der den Namen "De-Fucking-Facto" trägt. Es ist, wie der Blog, ein unkommerzielles Projekt und soll einige Gäste beinhalten und ich suche für den 3. Cast einen Elder Scrolls Spieler!

    Ich möchte einen Elder Scrolls Game-Cast und einen Elder Scrolls Lore-Cast machen, jeweils mit 1 Woche Pause dazwischen. TES ist einer meiner größten Leidenschaften überhaupt und ich würde das gerne vertiefen und suche daher:

    • Eine Person, die TES liebt und zockt
    • Eine Person, die sich mit der Lore auskennt

    Ihr könnt euch auch gerne für beide Casts "Bewerben", wenn ihr die Anforderungen erfüllt. Die Anfo…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    15. Erste Saat 5. Ära 2

    Heute müssen wir die traurige Botschaft des Todes von Großkönig Jahad at-Schildwacht verbreiten. Der von den Rothwardonen verehrte Großkönig des freien Hammerfalls ist vor gut 10 Tagen verstorben und wurde vorgestern in Schildwacht, der Hauptstadt der Provinz beigesetzt, so ein Sprecher der Regierung. Auf nachfrage zur Todesursache wurde der Name „Gorgash gro-Razug“ genannt, welcher den Großkönig ermordete. Nach einigen Recherchen zu diesem Namen stellte sich heraus dass es sich bei diesem Orsimer um ein Mitglied der sogenannten „Orichalkos-Einheit“ handelte. Diese Einheit war eine streng geheime, von der orsimerischen Regierung geführte Einheit, welche nur dem direkten Befehl Malacaths, Maulochs und des regierenden …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    5. Erste Saat 5. Ära 2

    Unerwartet! Das Königreich Orsinium ruft sämtliche Orsimer, auch Orks genannt zurück nach Orsinium. So wurden mehrere hundert Kuriere von Orsinium aus nach ganz Tamriel losgeschickt. Deren Aufgabe ist es jeden Orsimer den sie finden eine Botschaft zu übermitteln. Diese Botschaft, welche nur für orsimerische Augen bestimmt ist enthält die Aufforderung zur Reise nach Orsinium. Wir konnten exklusiv einen der Kuriere in ein Gespräch verwickeln. Dieser erklärte dass er keinerlei Informationen für den Grund des Rückzuges habe. Auf die frage was arbeitende Orsimer tun sollen erklärte der Kurier dass diese Botschaft samt Reise als traditioneller Spontanfeiertag der orsimerischen Kultur gewertet wird und dass jeder Orsimer das…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    [Rechtschreiberlich überarbeitete Version von Scuzzlebutt]

    Ich bin Durag gro-Bolwark. Ich bin treuer Anhänger des Malacath-Kultes. Für viele der Bürger Tamriels sind Daedra-Kulte und Kultisten nichts weiter als Verrückte. Das mag vermutlich in den anderen Daedra-Kulten so sein, doch der Malacath Kult und vor allem die Anbetung des Gottes der Flüche ist kein Irrsinn. Es gibt aber auch Vorurteile die stimmen. Es stimmt das die meisten Anhänger Maulochs Orsimer sind. Aber das hat seinen Grund. Wir sind ein treues Volk. Als der große Fürst noch Trinimac war waren wir Treu und als er zum Gottkönig der Orks wurde waren wir Treu. Er ist und bleibt unser Gottkönig, auf ewig. Er hat uns Orks immer unterstützt. Sei es mit Waffen wie der Geißel oder V…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    [Rechtschreiblich überarbeitete Version von Scuzzlebutt]

    Ich bin Gaius Garrana. Ich bin Priester von Kynareth. Ich lehre sowohl die Lebensweise als auch die Lehren Kynareths. Immer wieder werde ich gefragt; Wie genau lebe ich im Sinne von Kynareth? In diesem Werk möchte ich euch den Geist Kynareths, und den damit verbundenen Aufgaben für einen Gläubigen Kynareths lehren.


    Kynareth ist einer der acht göttlichen des kaiserlichen Glaubens. Sie ist (meiner Meinung nach) die Stärkste der Götter. Ihr Reich ist die Luft, der Himmel und vor allem die Natur. Jeder Wald, jede Höhle, jede Pflanze, jedes Tier und jedes Lebewesen ist von Kynareth gesegnet. Sie ist die Schutzpatronin jedes Lebewesens. Ihr Geist steckt in allem lebenden auf Nirn. Sie lebt, …


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    [Rechtschreiblich überarbeitete Version von Scuzzlebutt]

    Ich bin Alof Felsenfaust. Ich bin Priester des Schutzpatron Talos, hier in Gramfeste. Ich werde oft, vor allem hier in der Dunmerischen Hauptstadt, gefragt wer Talos ist, und welche Lehren er mit seinem Glauben verbreitet. Diese Fragen versuche ich in diesem Werk zu beantworten.


    Talos ist keiner der Neun Göttlichen. Er war der Gott des Krieges, und der Beschützer des Kaisers, des Kaiserreiches und der Klingen. Wie alle der Neun Göttlichen lebt auch Talos in Aetherius. Talos war früher unter den Namen Hjalti Frühbart, Talos Sturmkrone und Tiber Septim bekannt. Er brachte Tamriel in der 2Ä Frieden und ernannte sich selber zum ersten Kaiser von Tamriel und wurde nach dem Weißgoldkonkordat…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    [Inhaltlich überarbeitete Version von Scuzzlebutt]


    Ich bin Dravyn Sarethi und ich bin Priester von Zenithar. Des Öfteren werde ich über Zenithar und seinen Glauben befragt. In diesem Werk möchte ich diese Fragen beantworten.


    Zenithar ist einer der acht Göttlichen. Er ist der Gott der Arbeit und des Handels. Viele Händler beten Zenithar als ihren Schutzpatronen an. Zenithar lebt wie alle Götter in Aetherius, dem Reich der Magie und des Lebens. Er wird von den Bosmer auch Z’en genannt. (Die Bosmer bestehen drauf das Z’en nicht Zenithar ist aber die Ähnlichkeiten lassen sich nicht leugnen). Die meisten Statuen von Zentihar stellen ihn als Nord ähnlichen Menschen dar. Man kann davon ausgehen das Zenithar in Himmelsrand mal eine wichtigere Rolle …



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    [Rechtschreiberlich überarbeitete Version von Scuzzlebutt]

    Der Kampfgeborene Teil I

    Olfrid ging fast täglich auf die Straßen seines geliebten Weißlaufes. Er genoss es sich dem Volk zu nähern, ihnen zu zeigen, dass auch sie aus dem Dreck empor steigen können, wenn sie sich anstrengen würden. Doch dieses mal war es anders. Er lungerte dieses mal nicht am Marktplatz umher, so tuend als würde er etwas kaufen. Er hatte dieses mal ein Ziel: Die Drachenfeste. Es war die richtige Entscheidung sich dem Kaiserreich während der Rebellion anzuschließen. Er musste sich um seine Familie kümmern, um Jon, Idolaf und um seine geliebte Bergritte. Er wusste auch dass, wenn die Sturmmäntel gewonnen hätten sie sich gegen die Thalmor aufgelehnt hätten und dass es…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    [Reschtschreiberlich überarbeitete Version von Scuzzlebutt]

    Zusammenfassung der Sturmmantelrebellion und ihrer Folgen von Aidan Yakov

    Im Jahre 4Ä 175 schlossen das Kaiserreich von Tamriel und der Aldmeri-Bund den als das “Weißgoldkonkordat” bekannten Friedensvertrag ab. Viele Nord aus Himmelsrand kämpften hart im vorherigen Krieg gegen den Bund um für ihren Glauben und ihre Prinzipien einzustehen. Als dann die Details des Friedensvertrages bekannt wurden, welche unter anderem das Verbot zur Anbetung von Talos beinhaltete fingen bereits einige Nord an ihren Unmut durch Mordanschläge am Mer zu symbolisieren. Als nach dem Tod von Hoag Sturmmantel und der Entlassung Ulfric Sturmmantels aus dem Kerker dieser zum Jarl von Windhelm, einer geschicht…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    [Mitkorrigiert vom Scharesoft-Forum User Vedam Dren] [Rechtschreiblich überarbeitete Version vom Konsolentreff.de User Scuzzlebutt]

    “Ihr da! Endlich seid ihr Wach. Ihr wolltet die Grenze nach Cyrodiil passieren. Seid direkt in den Hinterhalt der Kaiserlichen geraten, genau wie wir.” Der Gefangene kam wirklich wieder zu sich. Was er in Cyrodiil wollte war egal. Wer er war, welcher Rasse er angehörte und was er vor seiner Festnahme tat war ebenso belanglos. Wichtig war nur was bald passieren würde. Er lauschte dem Gespräch zwischen den Rebellen und dem Pferdedieb nicht. Er kannte die Person neben ihm. Es war Ulfric Sturmmantel. Da sie ihn nicht nach Cyrodiil brachten, würde nur noch der Henker auf ihn warten. Aber nicht irgendein Henker. Der …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Mein Name ist Soreyn Balan. Seit einigen Jahren ist der Begriff von „Jill“ überall in Tamriel ein Begriff, der Furcht und fragen aufwirft. Doch es ist nicht meine Aufgabe die Grundprinzipien dieser weiblichen Zeitdrachen zu erläutern. In diesem Text geht es um etwas völlig anderes: Warum es immer wieder texte zum Anfang der Jill-Kriege gibt, welche immer weiter aus der Vergangenheit zu stammen scheinen. Daher möchte ich in diesem Text erläutern warum der Jill-Krieg immer weiter zurück beginnt. Zuallererst möchte ich meine Aussage bezüglich der Grundprinzipien, oder eher der Grundkonzepte der Jill revidieren. Weil um zu verstehen warum der Jill-Krieg immer weiter zurück beginnt, müssen wir wissen was die Jill überhaupt tun. Im Prinzip sind …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    5. Ära 80 Bericht für den Magister-Vorsitzenden bezüglich der Aufgabe: „Ja, dann frag halt das Volk nach den aktuellen Ereignissen und lass mich in Ruhe!“


    [Befragungsperson ist Weiblich und 39 Jahre alt. Rothwardonische Kaiserliche. Sie besitzt einen Laden. Ich traf sie auf einer Bank im ehemaligen Elfengartenbezirk und befragte sie auch dort.]

    „Guten Tag. Mein Name ist Soreyn Balan Von der Uni.“

    „Sie meinen die Akademie?“

    „Nicht ganz. Das ist mittlerweile eine Akademie und Universität. Ich bin in der Universität und hoffe bald in die Akademie aufgenommen zu werden.“

    „Aha. Was kann ich für euch tun?“

    „Ich bekam die glorreiche Aufgabe die Bewohner der Kaiserstadt nach den aktuellen Ereignissen in der Welt zu befragen. Darf ich sie befragen und es…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Vethek und Akulakhan

    23. März 2017 von Sawbones194

    [Rechtschreiblich überarbeitete Version von Scuzzlebutt]

    Vethek meditierte auf dem Hals der Welt. Es war bereits Nacht. Es dauerte etwas bis sein Gesit den vollen Umfang der Einsicht in das C0DA realisieren konnte. Vehk und Vivec waren nun eins. Er war noch sterblich. Aber hatte alles im Blick. Stellte er sich einen Ort vor, war er sofort da. Die Welt hatte sich innerhalb der paar Stunden verändert. Vvardenfell, die Heimat war wieder bewohnbar. Er schaute sich Vvardenfell im C0DA an. Es sah aus wie er es in Errinerung hatte. Rau und wunderschön. Von den grünen Weiden der Weidenländer bis zu den lebensfeindlichen Ebenen von Molag Amur. Und da war der Rote Berg. Sogar die Ruine von Dagoth Ur war wieder da. Komplett, mit allem was dazu gehört.…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Des Kalpas Plan B

    23. März 2017 von Sawbones194

    [Überarbeitete Version von Vedam Dren] [Rechtschreiblich überarbeitete Version von Scuzzlebutt]

    Initialisiere Notfall- Aufzeichnungsprotokoll 4b…

    Des Kalpas Plan B

    Von CIRION BiSyME– Erster zugelassener biologisch- synthetischer Mer-Einheitsforscher Datumsaufzeichnung… 27. Letzte Saat 5Ä 829 (18:49 Uhr)

    Initialisiere Vorstellung und Hintergrundüberprüfung der Einheit…

    Ich bin CIRION – Biologisch- synthetischer Mer-Einheitsforscher von Alinor. Ich wurde erschaffen, um Meister: Aldmer Forscher VORANIL (männlich) bei folgender Tätigkeit: Erforschung der Monde zu unterstützen. Aufgrund von kritischen Schäden an folgenden Systemen wurde das Notfallaufzeichnungsprotokoll initialisiert:

    Nährstoffverteilungseinheit: HERZ v 5 Zentral- und Kleinhirn (SPEN…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Die neue Kaiserstadt

    23. März 2017 von Sawbones194

    [Rechtschreiblich überarbeitete Version von Scuzzlebutt] von Arkved

    Die Kaiserstadt ist schon immer das Juwel Nirns gewesen. Nicht nur kulturell sondern auch aus technischer Hinsicht. Viele Technologien stammen aus der Kaiserstadt und wurden hier zuerst angewendet. Daher gilt die Hauptstadt auch als die modernste Stadt im Reich. Ich selber bin schon weit über zweitausend Jahre alt. (Dank der technologischen Fortschritte wurde die Lebenspanne eines jeden Bürgers im Reich um ein vielfaches verlängert. Auch wenn zweitausend Jahre ein enormes alter für einen Altmer wie mir ist.) Ich lebte sowohl in der Kaiserstadt der 5. Ära als auch in der Aktuellen, fortschrittlicheren Kaiserstadt. Und ich bin nicht alleine. Viele meiner Merbrüder lebten in d…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Zirkular der Legion

    23. März 2017 von Sawbones194

    Rundschreiben der kaiserlichen Legion

    [Rechtschreiblich überarbeitete Version von Scuzzlebutt]

    Dieses Schreiben wird im Namen des Kaisers in jedem öffentlichen Etablissement im gesamten Kaiserreich ausgehängt. Verstöße dagegen werden schwer geahndet!

    5. Ära 92.

    Mein Name ist Lex von den Curios, Hauptmann der Untergruppierung der siebzehnten Anti-Jillianischen Legion der Truppen des neuen Kaiserreichs, stationiert in der Kaiserstadt und als ‘Kaiserliche Legion’ bekannt. Diese Gruppierung entstand vor exakt 520 Jahren als sich die ersten Mananauten nach ihrem Dienst in der Anti-jillianischen Legion in der Leere den Stadtwachen im Kaiserreich anschlossen.

    Die Untergruppierung „Kaiserliche Legion“ dient der Verbesserung der Kommunikation und des Ve…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Die erstaunliche Existenz der KINMUNE Ayrenn

    Die letzte Erinnerung der KINMUNE an ihre Welt war aufgrund der Gefangenschaft durch die Nord beschädigt. Sie wusste nicht mehr wo sie damals war. Sie schaute hoch. Es war Himmel zu sehen. Sie war auf einem Planeten. Nirn? Vermutlich. Ihre Aufgabe war es durch Predigten Talos als das Betriebssystem der Existenz zu stabilisieren. Die Anzahl der gläubigen sank in den letzten Jahrtausenden ungemein. Da hatte der Thalmor-Bund eine sehr effiziente Arbeit geleistet. Auf dem weg nach Neu-Neu-Wegesruh hörte sie einen Knall. Sie schaute hoch. Es war eine Jill die gegen eine Hist-Armada kämpfte, welche eine Artilleriebarriere sechzehn-dimensionaler Mathematik auf die Jill feuerte. Durch diese Projektil war…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Normalerweise würde ich das hier nicht posten, aber das Wiki wird hier ja auch erwähnt und der Apo-Blog war ja mal Teil der Lore-Gilde! (Außerdem wurden alle blockierten Wikia-User entblock auf Twitter!)


    Jup. Das ist keine typische YouTube „Ich höre auf!“ Nachricht, um zwanzig Tage später wieder da zu sein. Das ist echt. Ich schließe die Apokrypha und werde umziehen, auf einen anderen, aktiveren Blog.

    Der Apokrypha-Blog wurde ursprünglich für meine Apokryphas, also meine Fan-Texte zu The Elder Scrolls eröffnet. Ich wollte einen Ort haben, um die Texte, außerhalb von Foren veröffentlichen zu können. Doch als ich anfang professionell zu schreiben, fand ich einfach keine Zeit und keine Motivation für Apokryphas mehr. Warum sollte ich die Ork-Ku…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Erinnert ihr euch noch an Bethesdas aller erste E3-Pressekonferenz? Damals wurde zur Enttäuschung aller TES-Fans ein Sammelkartenspiel im Elder Scrolls Universum für „Ende 2016“ angekündigt. Am 28.12.16 wurde es dann auf „2017“ verschoben und jetzt ist es offiziell aus der Beta-Phase raus.

    Legends ist ein Free-to-Play Sammelkartenspiel für PC und Tablets. Die Story handelt vom großen krieg zwischen den Spielen Oblivion und Skyrim, wo das Aldmeri-Dominion einen Angriff auf die Kaiserstadt anführte.

    Gespielt wird, anders als bei anderen Sammelkartenspielen wie Hearthstone auf zwei Lanes, also zwei bespielbaren Feldern. Das Spiel finanziert sich aktuell von Ingame-Käufen, aktuell.

    Neben dem veröffentlichen des Spiels wurde auch direkt das erste …

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Der bekannte Guide-Hersteller „Prima-Games“ hat heute einen Strategy-Guide, also quasi eine Komplettlösung für das Elder Scrolls Online Addon Morrowind angekündigt, welcher am 06.06-2017, also zum Release von ESO: Morrowind erscheinend wird.

    Diesen Guide wird es in zwei unterschiedlichen Versionen geben. Zum einen die Standard-Fassung und dann eine Collector’s Edition, die vermutlich etwas mehr kosten wird. Was genau der Unterschied zwischen den Editionen ist, bis auf das veränderte Cover, ist nicht bekannt, denn die Beschreibungen sind zur Zeit der Veröffentlichung dieser News auf der offiziellen Seite nicht einsehbar.

    Auf Amazon gibt es die Infos jedoch. Die Standard-Fassung wird um die 20€ kosten und beinhaltet die Lösungen des Spiels. Di…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Seyda-Neen ist ein Hafendorf auf der Insel Vvardenfell und ist einer der wenigen kaiserlichen Ortschaften in The Elder Scrolls III: Morrowind. Es ist der erste Ort gewesen, den Spieler betreten haben, da dort die Charaktererstellung anfing. Das Addon zu Elder Scrolls Online spielt jedoch 700 Jahre davor, zu einer Zeit, wo es keine kaiserlichen Ortschaften gab, dennoch wird es Seyda-Neen im Spiel geben und das wurde nun von Lead-Loremaster Lawrence Schick erklärt.

    Im Subreddit „TESLore“ erklärte Schick, dass sich die Städte Vivec und Ald’Ruhn noch in der Planungsphase und im Aufbau befinden, innerhalb der Spielwelt, da dies zu der Zeit passt, in dem das Addon spielen wird. Jedoch sei Seyda-Neen so gut wie fertig, und es wurde damit erklärt,…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Willkommen zu den Bizarr-News aus Bizarro-Land.

    Laut Matt Firror vom ESO-Team seien 2/3 aller ESO-Spieler auf XBox ONE Bizare-News!


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Morgen Abend wird Todd Howard, der sympathische Creative Director von Bethesda in die Hall of Fame der Academy of Interactive Arts & Sciences aufgenommen, eine wirklich große Ehre für den Mann. Seine bislang erfolgreichsten Arbeiten sind Skyrim und Fallout 4.

    Skyirm schaffte es als Fantasy-RPG sogar bis in die Mainstream-Medien hinein und eröffnete sich so einem völlig neuen Publikum.

    Des weiteren kann Howard noch immer nicht sagen, welche Skyrim Version auf die Nintendo Switch komme, die Version von 2011 oder das Remaster von 2015.


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Rich Lambert vom Elder Scrolls Online Team hat in einem Interview einige sehr interessante Fragen beantwortet, die Lore-Fragen werde ich hier nun zusammenfassen!

    • Das Tribunal regiert Morrowind. Sotha Sil ist auf einer 200 Jährigen Reise und wird nicht zu sehen sein.
    • Die Stadt Vivec ist noch nicht so groß wie in TES III. Es ist noch mitten im Aufbau.
    • Ald’ruhn ist mehr ein Aschländer-Lager.
    • Skar kann betreten werden
    • Es gibt ne Quest mit Skar
    • Dunmer mögen Spieler nicht,

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Heute hat Zenimax den ersten Gameplay-Trailer zu ESO waren zu sehen.

    Der Trailer kann Hier angesehen werden! ESO: Morrowind erscheint am 6.6 für Xbox ONE, PS 4 und PC!



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Die glorifizierte Elder Scrolls FanFic Elder Scrolls Online bekommt bald ein Morrowind Addon vermittelt und wurde von einem Charakter namens Tilenra Sildreth, Telvanni-Naturkundlerin verfasst. Der Text kann im Link weiter oben gelesen werden.


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Gestern Abend wurde der neuste Patch für The Elder Scrolls Online doch nun ist der Patch da und bringt die vom PC bekannten Features dieses mini-DLC.

    Wobei Mini etwas weit hergeholt ist, denn der Patch beträgt sage und Schreibe 20 GB. Damit ist ESO auf Konsolen nun 97 GB groß und, so viel mir bekannt, eines der größten Spiele (Von der Datengröße her) auf Konsole.

    Die Patchnotes von 1.7.0.0 findet ihr HIER


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    In einem unbekannten Land, vor gar nicht all zu langer Zeit, da war ein Game-Driector Welt bekannt, und dieser Director den ich meine, der Heißt Howard, kleiner frecher, schlauer Todd Howard! HOWARD! (Howard!)

    Todd Howard verkündete auf den Game Awards


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Todd Howard hat in einem aktuellen Interview erzählt, dass noch immer Millionen Spieler in die Welt von Skyrim und Fallout 4 eintauchen. Genaue Zahlen nannte er jedoch nicht. Bereits vor erscheinen des Remakes hatte sich Skyrim mehr als 20 Millionen mal verkauft. Zum Vergleich: So oft hat sich die gesamte The Witcher Reihe von CD Project verkauft. Vor allem beim Skyrim Remake wäre dies der Fall, da seit der ursprünglichen Veröffentlichung einige Jahre vergangen sind und sich die Anforderungen der Spieler verändert habe.

    Eine so große Zeitspanne sei der Moment, wo man selbst als Entwickler, das Spiel mit neuen Augen sehen würde, und zwar denen eines Spielers. Man spielt es als das, was es ist, nicht die eigene Kreation oder ein Projekt, sond…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Hallo ihr lieben!

    In der heutigen News geht es um die allseits bekannte Nintendo Switch, auf welcher ja, überraschenderweise Skyrim zu spielen sein wird, in der Special Edition. In einem Interview hat Bethesdas Todd Howard angegeben, dass sich die Partnerschaft zwischen Bethesda und Nintendo stark verbessert habe Die Unterstützung seitens Nintendo sei deutlich größer gewesen, als vorher, denn früher gab es kein Interesse an Bethesda-Projekten, oder Projekten von anderen Entwicklern.

    Abschließend sagt Howard noch, dass er nicht wisse, wo es die Konsole hinführen wird, aber sie sei eine kluge Plattform und man möge sie sehr.

    Skyrim für die Switch erscheint im Herbst 2017.

    Quelle


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Vor wenigen Monaten nannte Matt Firor, der Game Director von Elder Scrolls Online , man habe über 7 Millionen verkaufte ESO Einheiten zu verzeichnen, was, vor allem im MMO-Markt, unter der Betrachtung der Tatsache, dass das Game Vollpreis kostet, eine doch beachtliche Leistung. Damit stand ESO kurz davor auf der Verkaufsleistung eines Oblivions zu landen. Doch jetzt ist es geschafft.

    Matt Firor hat nun bekannt gegeben, dass es bereits 8,5 Mio. verkaufte Einheiten seien. Keine registrierten Konten sondern wirkliche Verkäufe. Spieler die über ein Kostenloses Wochenende gespielt haben fallen somit weg.

    Zum vergleich: Skyrim hat sich insgesamt um die 20 Mio. mal verkauft. Das zeigt sehr gut, das nicht alle Elder Scrolls Fans auch ein ESO spielen…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Wieder ne News und dann eine richtige Nerd-News. Ja so kennt man das ja von mir.

    Heute, am Valentienstag

    Und auch das ist noch nicht alles denn mit Tomorrowind Today Ausgabe 213 haben wir eine neue Ausgabe von Tomorrowind Today! Das Cover dreht sich dabei um Vivec Auftritt im kommenden ESO-Addon "Morrowind". Denn heidnische Ketzer haben Gerüchte verbreitet, Vivec sei krank geworden. Doch der Tribunals-Tempel lies bereits verkünden dass Vivec in Ordnung sei, genau wie alle anderen Mitglieder des Tribunals. Ich glaube denen natürlich!

    Wir haben also ganz schön viel neuen Content bekommen. Viel spaß beim durchforsten!


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    The Elder Scrolls: Online ist für mich Fluch und Segen zu gleich. Zum einen habe ich über 200 Stunden darin verbracht, zum anderen hat es mich in eine kleine Krise bezüglich des gesamten The Elder Scrolls Franchise gestürzt. Es machte mit das Franchise beinahe zunichte, da ich jegliche Lust verlor. Wollte ich Skyirm spielen, sagte etwas in mir, dass ich ESO noch nicht durch habe. Daher legte ich ESO ein und es machte mir keinen Spaß. Ich verlor die Lust am gesamten Franchise, wegen dem Spiel! Doch damit ist Schluss. Ich habe ESO für mich zu ende gespielt, obwohl ich nicht mal alle drei Allianzen fertig habe. Aber wenn ich nicht zum Schluss komme, wäre es für mich der Tod des Franchsies.

    Ich habe sehr lange gewartet, bevor ich diese Review h…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Die allseits bekannte GameInformer hat neue Screenshots zu The Elder Scrolls Online: Morrowind veröffentlicht. Und die Screenshots möchte ich euch nun Präsentieren!



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Und wieder eine News, denn warum nicht. Sie ist zwei Tage alt, aber das stört mich nicht. Ihr bekommt, wofür ihr bezahlt. So soll nach Release auf PC und Tablet "Maßgebende" Inhalte nachgeliefert werden, um das Spiel relevant zu halten.

    Das gesamte, 20 minütige Interview gibt es hier zu sehen, ist jedoch vollständig auf Englisch und ohne Untertitel.


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Ja. So ernst nehme ich meine Aufgabe als offizieller News-Writer

    Natürlich wurden weitere Stabilitätsverbesserungen eingefügt, die der normale Spieler eh nicht mitkriegt. Und die Error-Meldungen im Spiel, welche den Bethesda-Net-Dienst betreffen, wurden verbessert. Wow.

    Der Patch ist, wie gesagt 600 MB groß und dauert auf Xbox, je nach Leitung, wenige Minuten zum laden (Auf Playstation-Network nur wenige Stunden)


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Das Jahr hat schon angefangene und da haut Zenimax Online direkt mal eine Elder Scrolls Megaton raus. Auf ihrem Blog haben die Entwickler hinter The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited eine Vorschau für das Jahr 2017 bereitgestellt, die ich euch nun hier, als Offizieller News-Writer des Elder Scrolls Wikis geben!


    Das war gestern DAS Thema in der Elder Scrolls Community. Eine echte Erweiterung, welche auf Vvardenfell, der Spielwelt von The Elder Scrolls III: Morrowind spielt. Die gestrige Newsmeldung könnt ihr Hier durchlesen.

    ESO: Morrowind (Nein, die Abkürzung wird nicht bloß "Morrowind" sein, verstanden?!) erscheint am 06.06.2017 für alle Plattformen und ist die erste Erweiterung des "Kapitel-Systems", welches Zenimax Online ab sofort ver…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Zenimax Online Studios hat heute eine wirkliche, WIRKLICHE Erweiterung für Elder Scrolls Online angekündigt: The Elder Scrolls Online: Morrowind. Das Addon bringt uns zurück auf die Insel Vvardenfell, dem Spielgebiet von The Elder Scrolls III: Morrowind, und das in der zweiten Ära. Spielbar soll die gesamte Insel sein und laut dem Entwickler soll die Geographie sehr nahe an The Elder Scrolls III: Morrowind liegen.

    Das Addon erscheint am 06.06.2017 für alle Plattformen und wird sowohl als Download als auch in einer Disc-Version mit dem Hauptspiel verfügbar sein und kostet:

    EUR €59.99 als Disc-Version. Der Preis der Download-Version in Kronen ist noch nicht bekannt gegeben worden. Für €79.99 wird es eine Collectors' Edition geben, die, neben de…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Selten habe ich in meinem Leben so gutes gelesen. So eine philosophische und inhaltliche Tiefe. Ein beispielloses Beispiel für Fantasy-Literatur, wie sie zu sein hat! Doch genug von Lyr, denn es geht wieder um ESO.

    Wenn The Elder Scrolls für etwas steht, dann in aller erster Linie für das Wiritng (Nach der Open-World, dem Gameplay, den Mods ...). Morrowind kann man gut und gerne als spielbare, religiöse Schrift ansehen, mit einer philosophischen Tiefe, die selbst eine Bhagavad Gita vor Neid erblassen lässt. Die 36 Lehren des Vivec sind ein Beispielloses Kunstwerk, das beinahe zu Schade ist, um in einem Videospiel veröffentlicht zu werden (Auch wenn kein Verlag die Eier haben dürfte, dieses Werk so zu veröffentlichen... Lappen). Und auch Th…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Lady Morgana Derya

    10.000 Seiten!

    27. Januar 2017 von Lady Morgana Derya

    Liebe TES-Wiki-Community, es ist tatsächlich geschehen, unser Wiki hat die 10-Tausender-Marke geknackt!

    Wer hätte das gedacht, nun ist es nicht mehr weit, bis wir unsere englischen Kollegen einholen... na ja... vielleicht dauert das doch noch ein Bisschen, aber immerhin sind die ersten 10.000 Seiten nun geschafft.

    Und das ist euer Verdienst! Weiter so!


    Die 10.000ste Seite ist (Trommelwirbel)

    Sirilonwe

    und wurde von einem unserer fleißigsten Bearbeiter, DerSchneeleo, erstellt.

    Nochmal Danke dafür.

    Ohne die zahlreichen Bearbeitungen aller User wäre diese Marke allerdings gar nicht möglich gewesen, daher auch an alle anderen einen lieben Dank und macht weiter so, damit unser Wiki wächst und irgendwann vollständig ist!

    Also los, machen wir uns an die…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sawbones194

    Ach, ESO. Du kleines Stück unterschätzte Software. Was war dein Start beschissen. So richtig KACKE. Fast wie die Reaktion auf deine Ankündigung. Weder Elder Scrolls- , noch MMO-Fans wollten dich mögen, weil du versuchst hast beide zu bedienen, und niemanden völlig "Gekommen" ist. Doch mit jedem Content-Update hast du dich beiden Lagern genähert und bist mittlerweile an einem Punkt angekommen, wo ich sagen kann: Ja, kann man Fick... spielen! Doch das reicht nicht!

    Ständig habe ich mich gefragt, was mich an ESO stört. Es macht so viel richtig. Optisch ist es nicht scheiße .... nun, nicht immer. Die Dialoge sind meist sehr gut ... gesprochen, die Vertonung und die Sprecher sind das beste, was die Spielreihe je erlebt hat doch die Autoren sollt…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Sir USUL

    Dieser Beitrag enthält zahlreiche Spoiler und Verweise auf andere Beiträge. Es gibt unzählige Möglichkeiten euren Helden zu spielen und zu entwickeln. Da dieser sich über die Verwendung der Skills entwickelt - also von eurer Spielweise abhängig ist - kann man nur sehr schwer allgemeine Tipps & Tricks geben. Trotzdem gibt es einige Dinge die allen Spielern das Leben in Himmelsrand erleichtern können:


    Bei der Charaktererstellung müsst Ihr euch für ein Geschlecht entscheiden. Einige Dialoge sind abhängig ob ihr männlich oder weiblich seid und die Kraft Einsicht des Liebenden sowie die Kraft von Dibella  lohnt sich statistisch ein wenig mehr für weibliche Helden, da Gegner, Händler und Co meist männlich sind. Im Großen und Ganzen ist es aber ega…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Lady Morgana Derya

    Der letzte Tag des alten Jahres ist angebrochen und in ein paar Stunden ist das Jahr 2016 auch schon vorüber. Vermutlich hatte jede/jeder so Momente, auf die sie/er hätte verzichten können, aber hoffentlich wesentlichen mehr Highlights! Ein kleines Highlight ist für mich immer noch ab und an hier rein zu schauen und die kurze Stippvisite im Chat, der erfreulicherweise weiterhin gut besucht wird. Schön zu sehen, dass die gut sortierte Chaostruppe tapfer das Licht im Chat brennen lässt, weiter so Leute!

    Fürs nächste Jahr habe ich mir zumindest mal vorgenommen, wieder ein paar Stündchen mit TES-Wiki-Bearbeitungswahnsinn zu verbringen, ehe mich der "Fluch der Bürokraten" vollends ereilt und ich irgendwann auf der "Ehemaligen-Liste" lande...

    So, …

    Ganzen Beitrag lesen >

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki