FANDOM


Brelyna Maryon ist eine weibliche Dunmer in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Sie trägt eine Lehrlingskapuze, eine Lehrlingsrobe der Zerstörung und Stiefel. Zudem trägt sie einen Stab der Blitze und das Buch Götter und Kulte.

HintergrundBearbeiten

Sie ist eine Magierin und Studentin an der Akademie von Winterfeste, welche ursprünglich aus Morrowind stammt.

InteraktionenBearbeiten

Erste LektionenBearbeiten

Brelyna ist bei der ersten und einzigen Unterrichtsstunde bei Tolfdir anwesend.

Unter SaarthalBearbeiten

Gemeinsam mit den anderen Schülern geht Brelyna mit Tolfdir zur Ausgrabungsstätte in Saarthal. Jeder Schüler erhält eine eigene Aufgabe; Brelyna selbst muss versteckte Runen suchen.

Brelynas ÜbungszauberBearbeiten

Wenn der Spieler schon etwas weiter in der Akademie ist, bittet Brelyna ihn um Hilfe. Sie will Zauber an dem Spieler üben - dies sollte nicht gefährlich sein, wie sie meint.

Sie wirkt einen Zauber auf den Spieler, sodass man plötzlich grün sieht. Nachdem der Zauber nach 10 Minuten abgeklungen ist, geht man zurück zu Brelyna. Sie verwandelt den Spieler aus Versehen in unterschiedliche Tiere. Danach entschuldigt sie sich und ist von da an als Begleiter zu haben.

HauptfertigkeitenBearbeiten

DialogeBearbeiten

  • Vor Höhlen
    • Seht nur, eine Höhle. Wer weiß, was dort zu finden ist?

TriviaBearbeiten

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Brelyna Maryon

  • Heiraten mit Brelyna

    7 Nachrichten
    • bei mir auch so gewesen habe sie dann ermordet wiedergefunden hilft nur neuladen und den heimweg mit ihr zusammen  zu gehen
    • Stimmt, es kann gut sein, dass sie unterwegs getötet wurde. Schließlich sind NPCs nicht so gut im Kampf wie der Spieler selbst. :)