FANDOM


Quotebg.png
„Ich bin zwar nicht in Himmelsrand geboren, aber als ich in der Armee diente, wurde dieses Land zu meiner Heimat.“
— Brina Merilis[Teil]

Brina Merilis

Brina Merilis ist eine weibliche Nord aus Dämmerstern in The Elder Scrolls V: Skyrim. Sie wird von ihrem Leibwächter Horik Halbhand beschützt.

HintergrundBearbeiten

Brina wurde zwar nicht in Himmelsrand geboren, sieht das Land jedoch trotzdem als ihre Heimat an. Einst hat sie als Legat in der Kaiserlichen Armee gedient. Dort war sie für ihre harte Art bekannt, die keinerlei Nachlässigkeit oder Albernheiten duldete. Ihre warme, liebevolle Seite zeigt sie selten.

Frida, die Alchemistin, sah sie aufwachsen und war nicht verwundert über Brinas Beitritt zur Armee.

InteraktionenBearbeiten

Brina ist besorgt um Dämmerstern und auch die Rädelsführerin der kleinen Gruppe, die sich vor dem Thronsaal des Jarl versammelt, um über das Alptraum-Problem zu reden. Auch wenn sie nicht die Questgeberin ist, so erklärt sie doch, was sich in Dämmerstern zugetragen hat. Ihr zu helfen gilt als gute Tat, um Thane zu werden.

Sollte die Kaiserliche Armee Dämmerstern erobern, wird sie anstelle von Skald dem Älteren als Jarl eingesetzt.