FANDOM


Bruma-Tor ist eine Hauptquest in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Hintergrund Bearbeiten

Quotebg.png
Jauffre sagte mir, dass sich nahe Bruma ein Oblivion-Tor geöffnet hat. Die Gräfin hat die Klingen gebeten, ihren Wachleuten bei dessen Schließung zu helfen. Ich sollte Hauptmann Burd außerhalb der Stadtmauern finden und ihm beim Schließen des Tores helfen.“
— Quest-Tagebuch

Komplettlösung Bearbeiten

Man reist nach Bruma und spricht dort mit Hauptmann Burd, welcher vor dem Oblivion-Tor steht. Nachdem man mit ihm gesprochen hat, geht man mit ihm und zwei Stadt-Wachen namens Bor und Soren durch das Tor und findet sich in Mehrunes Dagons Oblivion-Ebene namens Totenländer wieder. 

Dort macht man das, was man schon mindestens ein Mal zuvor gemacht hat. Man schließt das Tor. Dieses Mal aber mit drei anderen. Man geht den relativ langen Weg zu dem großen Turm mit dem Siegelstein entlang und besiegt unterwegs viele Daedra.

Ist man den recht offensichtlichen Weg nach oben gegangen und oben angekommen, geht man zu dem Siegelstein und aktiviert ihn. Wichtig: Burd muss dabei sein, sonst muss man ihn von da holen, wo man ihn stehen gelassen hat

Man reist dann zurück zu Jauffre, um ihn vom Erfolg zu berichten, dann ist die Quest schon beendet

Quotebg.png
„Jauffre war zufrieden, als er von meiner erfolgreichen Unterstützung der Bruma-Wache beim Schließen des Oblivion-Tors hörte.“
— Quest-Tagebuch
Hauptquests in Oblivion

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.