FANDOM


Camilla Valerius ist eine Kaiserliche in The Elder Scrolls V: Skyrim.

FundortBearbeiten

Sie leitet zusammen mit ihrem Bruder Lucan Valerius, das Handelskontor in Flusswald.

HintergrundBearbeiten

Camilla wird von zwei Männern umschwärmt, die in sie verliebt sind: Faendal und Sven. Der Spieler hat die Möglichkeit, sie in ihrer Entscheidung zu beeinflussen, indem er ihr einen gefälschten Brief von einem der beiden Kandidaten überbringt.

Diese Möglichkeit besteht auch dann noch, wenn Camilla mit dem Spieler verheiratet ist und Faendal wird sie weiterhin besuchen, selbst wenn sie mit dem Spieler in einer anderen Stadt lebt.

InteraktionenBearbeiten

Betritt man das Handelskontor in Flusswald zum ersten Mal, streiten sich Camilla und Lucan über den Diebstahl der Goldenen Klaue. Der Spieler kann ihnen anbieten, die Klaue zurückzuholen und startet damit die Quest Die goldene Klaue, woraufhin Camilla darum bittet, den Spieler zum Ödsturzhügelgrab begleiten zu dürfen. Lucan lehnt dies ab, erlaubt ihr jedoch, einem zur Brücke über den Weißfluss am Rande des Dorfes zu bringen, wo sie ihm den weiteren Weg zu dem Nordgrab erklärt. Nachdem der Spieler die Klaue zurückgebracht hat, bedankt Camilla sich bei ihm und man kann sie anschließend heiraten.