FANDOM


Orsimer

Man muss einen Charakter erstellen, bevor man durch die Welt von Himmelsrand in The Elder Scrolls V: Skyrim streifen darf. Man kann dabei eines von zehn Völkern wählen, allen Völkern wurde gegenüber den älteren Spielen ein realistischerer, weniger comicartiger Look verpasst.

Jedes Volk besitzt bestimmte Eigenschaften, welche meist in Boni bei bestimmten Werten und Fertigkeiten resultieren. In Skyrim ist die Charaktererstellung noch deutlich detailreicher, als bei den Vorgängern. Man kann Kriegsbemalung auftragen oder Narben hinzufügen, um dem Charakter ein möglichst glaubwürdiges Aussehen zu verleihen.

Anpassung Bearbeiten

Nach der Auswahl aus einem der zehn Völker, stehen einem folgende Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  1. Geschlecht, Haut, Teint (Hauttönung), Gewicht festlegen.
  2. Narben, Dreck, Kriegsbemalung und deren Farbe festlegen.
  3. Körpermaße anpassen, Größe und Form von Nase, Augen, Ohren, Kiefer, Mund, Wangenknochen usw. festlegen.
  4. Haare, Gesichtsbehaarung, Haarfarbe anpassen.
  5. Benennung.
Ist all das erledigt, ist die Charaktererstellung beendet und man kann seine Reise beginnen.

Wahl der Rasse Bearbeiten

Alle Rassen: Völker (Skyrim)

Die Rasse ist das Erste, was bei der Charaktererstellung vom Spieler festgelegt wird. Es gibt 10 verschiedene Rassen:

Jede Rasse startet mit eigenen Boni hinsichtlich der Fertigkeiten. Die Bonusfähigkeiten der einzelnen Rassen sind meist passiv, können aber auch aktiv sein, etwa Zaubersprüche oder ähnliches. Passive Boni sind in der Regel Resistenzen gegen bestimmte Sprüche, Elemente, Krankheiten oder stellen Boni in Magie, Ausdauer oder Gesundheit dar.

Bilder Bearbeiten

Das mögliche Standard-Aussehen der Rassen:

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.