FANDOM


Cosnach ist ein Bretone in The Elder Scrolls V: Skyrim.

FundortBearbeiten

Er lebt in der Wohnkaserne der Stadt Markarth. Da er dem Alkohol verfallen ist, hält er sich oft im Gasthaus Silber-Blut auf.

HintergrundBearbeiten

Cosnach arbeitet im Geschäft Gemischtwaren Arnleif und Söhne als Träger. Er hat einen Cousin namens Imedhnain, der ebenfalls in Markarth lebt und im selben Geschäft als Angestellter arbeitet. Imedhnain hat ihm auch den Job als Kurier besorgt.

InteraktionenBearbeiten

Der Spieler kann Cosnach mit einem Amulett von Mara heiraten.

Kämpft! Kämpft!Bearbeiten

Man kann Cosnach zu einem Faustkampf um 100 IconGold herausfordern. Gewinnt man, bietet er seine Dienste als Begleiter an. Er hat sich auf schwere Rüstung, einhändige Waffen und Blocken spezialisiert und kann den Klingen beitreten.

TriviaBearbeiten

  • Wenn der Spieler Cosnach umbringt, wird er von einigen Bezahlten Raufbolden gejagt, selbst wenn niemand den Mord beobachtet hat. Einer der Schläger trägt einen Brief bei sich, in dem steht:
Quotebg
„Hier ist die Summe, die wir vereinbart haben. Ich verlasse mich darauf, dass ihr [Spielername] dafür bezahlen lasst, dass er/sie mir meinen geliebten Cosnach genommen hat. Kommt zu mir zurück mit einem Beweis eurer Tat. Wenn ihr dabei gegen das Gesetz verstoßt, komme ich für die Entschädigung auf.“
―Brief
  • Wenn Cosnach von Wachen getötet wird, nachdem man einen Gesetzesverstoß ausübt und dann flieht, kommt ein Kurier vorbei, der einem einen Erbbrief gibt, in dem sich 90 IconGold befinden. Der Jarl hat sich 10% der 100 Goldmünzen genommen, die ursprünglich an den Spieler gehen sollten.