FANDOM


Der Blutsteinkelch ist eine Hauptquest in The Elder Scrolls V: Dawnguard.

Komplettlösung Bearbeiten

Habt ihr euch dazu entschlossen dem Volkihar Clan beizutreten, werdet ihr zunächst von Fürst Harkon in die Künste des Vampirfürsten eingewiesen. Dann werdet ihr zu Garan Marethi geschickt. Dieser erzählt euch vom Blutsteinkelch und, dass ihr ihn wieder füllen sollt. Daher überreicht er euch den Kelch. Dafür müss ihr in die Rotwassergrotte reisen. Dort kämpft (oder schleicht) ihr euch zunächst durch und tötet unter anderem Venarus Vulpin, von welchem ihr außerdem das Tagebuch finden könnt.

Sobald ihr den Kelch mit dem Blut gefüllt habt, betreten Stalf und Salonia Caelia den Raum. Ihnen wurde aufgetragen, euch zu töten. Dies ist sehr hilfreich, weil die weitere Zutat das Blut eines mächtigen Vampirs ist. Sobald man den Kelch in dem Blut von den beiden getränkt hat, kehrt ihr zurück zu Garan und erzählt ihm vom Geschehenen.

ZieleBearbeiten

  • Sprich mit Garan Marethi
  • Folge Garan
  • Bringe den Blutsteinkelch zur Rotwasserquelle
  • Fülle den Kelch an der Quelle
  • Besiege Stalf und Salonia
  • Fülle den Kelch mit Vampirblut
  • Kehre zu Garan Marethi zurück


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.