FANDOM


Die Geschichte der Grünen Dame ist eine Quest in The Elder Scrolls Online.

HintergrundBearbeiten

Quotebg
Oraneth hat angeboten, mir die Geschichte der Grünen Dame zu erzählen und mir die heiligsten Stätten von Tiefwalden zu zeigen“
―Questjournal

WalkthroughBearbeiten

FührungBearbeiten

Nachdem man nach der Quest Die Meutenmannen das Haus von Baumthane Nilara verlässt, spricht Oraneth einen an und bietet eine Führung an.

Schrein, Wasserfall und ÜbungsplatzBearbeiten

Zuerst führt sie einen zum Schrein der Grünen Dame, einem weiblich geformten Baum, das angebliche Grab der ersten Grünen Dame und man spricht über den Tod selbiger. Oraneth vermutet, dass entweder ein Daedra, das Alter oder der Tod ihres Silvenars sie tötete, wie es bei Finoriell, der vorherigen Grünen Dame, der Fall war.

Danach führt sie einen zum Wasserfall, an dem sie einem mit einem Segen, den ihr Weber Aldor beibrachte, die Szene heraufbeschwört, wie Gwaering ihren ehemaligen Geliebten Ulthorn vor Senchetigern rettete, der trotz seines feigen Verhaltens stolz auf Gwaering war.

Als nächstes bringt sie einen zum Übungsplatz, wo sie eine weitere Illusion beschwört und berichtet, wie die neu angekommene Gwaering mit ihren Pfeilen Ulthorns spaltete und Finoriell ihr Potenzial erkannte. Ulthorn war aber nicht wütend und so wuchsen er und Gwaering im gleichen Dorf auf und waren sogar verlobt, bis Gwaering zur Grünen Dame ernannt wurde und er fortging.

Nun geht man zurück ins Dorf und sieht, wie Gwaering beim Beten von der Magie Y'ffres, des Waldes oder der verstorbenen Grünen Dame in die Luft erhoben und als nächste Grüne Dame offenbart wird.

AbschlussBearbeiten

Oraneth schenkt einem als Belohnung eine Menge an Gold und das Valenwald-Buntblatt, womit die Quest beendet ist.

GalerieBearbeiten