FANDOM


Die Verfolgung ist eine Diebesgildenquest in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Komplettlösung Bearbeiten

Man geht über den Rattenweg in die Zisterne der Zersplitterten Flasche. Dann hört man sich das Gespräch zwischen Karliah und |Brynjolf an und geht mit ihnen und allen anderen zur Schatzkammer. Obwohl Mercer keinen Schlüssel hat, ist sie leer. 

Nun erzählt man Brynjolf alles, was man von Karliah erfahren hat. Dann befiehlt er dem Spieler, in Mercers Haus Gut Riftwald einzubrechen. Dort soll man nach Hinweisen über Mercers momentanen Aufenthalt suchen. 

Vorab kann man zu Vex gehen, um mehr über den Söldner Vald herauszufinden, der den Eingang zum gut bewacht. Diese hat zwar keine gute Meinung über ihren ehemaligen Partner, aber verweist auf dessen Schulden, die ihn in Frondienste Maven Schwarz-Dorns gebracht haben.  

Spricht man Maven auf Vald an, so zeigt sie sich verwudnert, dass man sich für ihn einsetzt, erzählt aber die Hintergründe seines damaligen Scheiterns bei der ihm aufgetragenen Aufgabe, die Schreibfeder der Wiederholung von einer Karawane an dem von Rifton gegenüber liegenden Ufer des Honrichssees per Boot abzuholen. Leider scheint er aufgrund starken Nebels auf dem Rückweg auf Felsen aufgelaufen zu sein und die Beute versank auf den Grund des Sees.  

Will man Vald also friedlich gegenübertreten, so kann man im Honrichsee nach einem Kästchen mit der Bezeichnung "Valds Schatulle" suchen. Diese befindet sich am Grund des Sees zwischen Rifton und Gut Goldenglanz. Um den Aufenhtalt grob auf ein Suchgebiet abgrenzen zu können, sollte man im Dreieck Schönwetterhof, dem Gut und der Stadt suchen. Hierbei ist die westliche Hälfte des erdachten Dreiecks in etwa der Fundort. Vom Boot selber erkennt man nur noch den Bug, der aus dem Schlick ragt. 

Hat man das Expertenschloss geknackt, sollte man zurück zu Maven, die einem ein vorbereitetes Dokument überreicht, das Valds Knechtschaft beendet.  

Schließlich geht man zum Garten von Mercer, wo man zuallererst von Vald angesprochen wird. Hat man ihm das Dokument überreicht, bedankt er sich und zahlt als kleine Entschädigung einen Goldbetrag und geht von dannen. Alternativ kann man ohne das Dokument auch angegriffen werden und ihn ohne Kopfgeld umbringen. Ist der Söldner dann tot, schießt man mit dem Bogen auf das kleine Zahnrad, damit die Brücke hinab gelassen wird. Dann betritt man das Haus. Die Vitrine, ganz unten neben dem Tisch mit den zwei Briefen An den Besitzer von Gut Riftwald und Einkaufsliste, muss man aktivieren. Dann geht man den Geheimgang entlang.

Dieser hat zwar sehr viele Fallen, ist aber ziemlich kurz. Bei dem gesuchten Schreibtisch angekommen, nimmt man sich Mercers Pläne und den Brief Vielen Dank. Es wird sehr empfohlen, die Büste des Grauen Fuches mitzunehmen. Dann geht man in den Rattenweg und von dort aus in die Zersplitterte Flasche. Man gibt Brynjolf die Pläne. Offensichtlich will Mercer die Augen der Falmer stehlen. 

Quests der Diebesgilde in The Elder Scrolls V: Skyrim
Reine Glückssache I Geschäftliche Angelegenheiten I Laut und deutlich I Geistiges Gift I Ein einfältiger Halunke I Vielsagendes Schweigen I Harte Antworten I Die Verfolgung I Die Wiederherstellung der Dreieinigkeit I Geblendet I Die Rückkehr der Finsternis
Nebenquests
Der Diebstahl I Die Denunziation I Der Einbruch I Der Raubzug I Die Bilanzfälschung I Das Ausräumen
Stadtbeeinflussungs-Quests
Ein Silberstreif I Die Holde Kreckin I Die gefälschte Begnadigung I Schatten von Summerset I Unter neuer Geschäftsführung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki