FANDOM


Die bindenden Bande ist eine Quest in The Elder Scrolls Online.

HintergrundBearbeiten

Quotebg.png
Fäuste des Thalmor wurden in Wildingslauf von seltsamen Kreaturen angegriffen. Auch wenn viele getötet wurden, gibt es dennoch Überlebende.“
— Questtagebuch

KomplettlösungBearbeiten

Neben den Straßen südlich vor Wildingslauf trifft man Nilaendril, einen Überlebenden einer Gruppe, welche nach Spuren des Bluthundes suchen sollte, und von unbekannten Kreaturen angegriffen wurde.

Man sucht die Straße in nördlicher Richtung ab und trifft auf Unteroffizierin Brelinith, eine Faust des Thalmor, die ebenfalls nach den Überlebenden sucht. Sie erklärt einem, dass die Toten die Gruppe angegriffen haben, aber sie verfügt über Pfeile, die die Zombies unschädlich machen können. Man sucht nun mit ihr die Lager nach Hauptmann Trelano ab und kann verdächtige Leichen melden, die sie mit ihren Pfeilen daran hindert, aufzuerstehen.

Es gibt fünf Lager, in welchen man verschiedene Texte finden kann. Diese sind:

Im mittleren Lager kann man zudem Marafi neben Ralions Leiche treffen, welcher einen angreift und scheinbar wahnsinnig wurde. In den Lagern kann man ebenfalls einige Spuren finden, die einen zum nordwestlichen Lager führen, wo der schwer verletzte Leutnant Yvondir und der erstarrte Hauptmann Trelano sind.

Auf einem Stein steht der Schatten von Ulthorn, dem Bluthund, in Wolfsform, welcher einem berichtet, dass er ein guter Teil Ulthorns sei, der die schlimmen Taten wiedergutmachen will. Er führt einen in den Teil der Jagdgründe, in denen Hircine Ulthorn zu seinem Bluthund und Jäger der Grünen Dame Gwaering machte. Um Hauptmann Trelano zu retten, muss man Wildhüterin Ozzai töten, die ihn festhält und foltert.

Da zwischen der Wildhüterin und einem selbst einige Barrieren liegen, muss man diese an drei Schreinen deaktivieren, indem man den Gegenstand auswählt, den Ulthorn am meisten mit seiner Vergangenheit bevor er der Bluthund wurde verbindet. Wählt man falsch, erscheinen zwei Daedra, die man bezwingen muss.

Die richtigen Gegenstände erschließt man sich aus den Notizen Ein Zeichen meiner Zuwendung, Das ertrage ich einfach nicht und Ich darf nicht scheitern:

  1. Knochenamulett
  2. Bogen
  3. Totem von Hircine

Nach jedem richtigen Gegenstand erscheint eine Vision Gwaerings und Ulthorns, die sich unterhalten.

Hat man die Barrieren deaktiviert, begibt man sich in die Höhle hinter dem letzten Schrein, wo die Ernterin Ozzai Trelanos Seele mit seinen Erinnerungen foltert. Man tötet sie nun und spricht wieder mit Ulthorns Schatten, der einen zurück nach Tamriel schickt, zu einem Schrein von Hircine, bei dem man den Zettel Gebet an Hircine finden kann.

Man wird von einem wachen Hauptmann Trelano und Unteroffizierin Brelinith erwartet, und Trelano gibt einem als Belohnung Ulthorns Bedauern der Erlösung und Gold.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.