FANDOM


  • Für welche Seite habt ihr euch der Erweiterung Dawnguard entschieden?

    Ich habe die Vampiere gewählt, da mir das Design und die Fähikeiten des Vampierlords sowie das Design der verdunkelten Sonne sehr gut gefallen.

      Lade Editor…
    • Ich habe mich für die Dämmerwacht entschieden. Ich mag den Vampirfürsten irgendwie nicht und kämpfe meist und gern für das Gute in Spielen. Besonders, wenn das Gute tolle Rüstungen und Huskys beinhaltet. Aber auch sonst ist das so. :)

        Lade Editor…
    • Den Fürst Harkon mag/ mochte ich auch nicht sehr gern...

      Das erledigt sich aber später :D

      Beide seiten sind gut, aber es kommt darauf an worauf man mehr Spaß hat :D

      Ich habe mich auch für die Vampiere entschieden, und noch nicht bereut!

        Lade Editor…
    • Ich habe mich für die Vampire entschieden. Einfach weil ich der Kraft nicht widerstehen konnte als ich Harkon als Vampirfürsten vor mir sah :D Außerdem finde ich einfach neue Rüstungen und ein paar Hunde zu langweilig im Gegensatz zu solch einer Macht :D

        Lade Editor…
    • Du kannst auch ein Vampirfürst werden, wenn du der Dämmerwacht beigetreten bist, indem du Serana frägst. Sie ist jederzeit und so oft du willst dazu bereit, dich in einen zu verwandeln. Also sind die einzigen Vorteile des Clans schöne und starke magische Artefakte. Auf die kann ich verzichten. :)

        Lade Editor…
    • Wird man denn nicht aus der Festung verbannt wenn man nicht beim ersten mal annimmt?

        Lade Editor…
    • Ja. Aber man muss dafür ja nicht im Clan sein.

        Lade Editor…
    • Aber Serana befindet sich doch immer nur in der Festung oder nicht?

        Lade Editor…
    • Wenn du dich der Dämmerwacht anschließt, kommt Serana kurze Zeit später auch zu dieser, um zu helfen und gegen Harkon vorzugehen.

        Lade Editor…
    • Wuhu, und schon hat man wieder was dazu gelernt. Naja ich glaube aber man kann nicht in dieses Reich da dessen Namen ich vergessen habe xD Seelen-noch-was. Das war auch schon ziemlich cool.

        Lade Editor…
    • Das Seelengrab. Doch, da kann man auch hin. :P Man muss dort schließlich im Laufe der Questreihe hin. Und danach kannst du dort so oft du willst auch wieder hin. 

        Lade Editor…
    • Tja, also wozu sollte man da noch die Vampirkräfte nehmen. Auf zur Dämmerwacht! xD

        Lade Editor…
    • Dafür ist´s für mich schon zu spät :P

        Lade Editor…
    • Es gibt kein zu spät ich zwinge sie mich anzunehmen xD

        Lade Editor…
    • Ich werde mich wahrscheinlich der dämmerwacht anschließen weil ich den neuen Werwolf einfach geil finde

        Lade Editor…
    • Ich finde das die Dämmerwacht die schönsten Rüstungen hat die ich jeh gesehen hab, besonders die Schweren varianten und ich bin ein großer Fan der Armbrust, gepanzerte Trolle und Huskys sind zudem ziemlich cool xD Ich tendiere eher zu Dämmerwacht auch da ich ein leidenschaftlicher Werwolf bin, der Vampirfürst ist allerdings auch Episch und die Vampire haben recht gute Fähigkeiten vorallem da der Vampirfürst nicht temporär ist. ich spiele auf beiden seiten gerne, wobei eher die Dämmerwacht da ich keinen Bock habe am Tage nicht rausgehen zu können :-D 

        Lade Editor…
    • Also ich sehe das fast so wie du. Allerdings kann man am Tag doch herausgehen? Ist halt nur bisschen schwieriger.  :D

      Ich bin mehr für die Dämmerwacht, weil ich einfach grundsätzlich für die Guten bin und außerdem haben die Huskys und sehr schöne Rüstungen. Ich hätte mir nur noch ein neues Schwert gewünscht. :( Ein bronzenfarbenes Schwert. Das wäre hinreißend gewesen. Aber neeeein. :D Pff. Trotzdem toll. ^^

        Lade Editor…
    • Jaaa allerdings in der Sonne zu Schmoren wie ein Brathuhn ist auch nicht so toll, den Trankaufwand könnt ich mir nicht leisten :-/ Es stört mich das man als Vampir auch eher zu den guten gehört da man Serana helfen muss, ich hätte die welt auch ganz gerne mal mit Harkon ins verderben gestürzt, statt sie zu retten xD 

      Jaaaa ein Schwert =) aber vermutlich passen Axt und Armbrust besser zu Vampirjägern als Schwert und Bogen, sei Froh das sie nicht mit Holzpflöcken kämpfen xD

      zu einem hast du dich nicht geäußert was hälst du von Werwölfen, beonders gegenüber dem Vampirfürsten ??

        Lade Editor…
    • Das stimmt. Einmal wirklich den Bösen Weltuntergangstypen anzugehören, wär mal was. ^^

      Werwölfe finde ich wesentlich cooler. Ich finde sie auch so schon absolut genial, bin nur selten in dessen Form, da ich so keine Leichen fleddern kann. :c

        Lade Editor…
    • Schön, schön :-D Ich hätte es aber cooler gefunden wenn der Werwolf mehr und bessere Fähigkeiten bekommen hätte, die sich an Macht und Vielseitigkeit mit denen der Vampirfürsten aufwiegen könnten und das Zeitlimit ist auch nervig, man kann das Wolf sein gar nicht richtig geniessen weil man sich ständig durch ganz Himmelsrand fleddern muss, um nicht wieder 24h warten zu müssen xD ich hätte es auch cool gefunden wenn den Werwölfen ne höhere Rolle gegen die Vampire zugefallen wäre, im Idealfall ne eigene Fraktion... das wäre hinreißend gewesen xD

        Lade Editor…
    • Vampire? Werwölfe? Ich mach beides platt. :D

      Ne also Werwolf hab ich bei der Gefährtenquest ja schon testen können und es hat mir nicht wirklich zugesagt. Ich kämpfe einfach lieber in meiner menschlichen Form. Und Vampir...die gehen mir mit ihren random Angriffen in den Städten und Dörfern schon so dermaßen auf den Keks, dass ich mich denen sicher nicht anschliesse. Ist das gleiche wie mit der Dunklen Bruderschaft. Die schicken mir auch immer wieder Attentäter auf den Hals. Da werde ich mich denen sicher nicht anschliessen. Für mich sind das alles Feinde. Von den diversen Dieben am Straßenrand fang ich erst gar nicht an... Und erst das Kaiservolk...

      Ich bleib bei Ulfric und befreie mit ihm Himmelsrand. ;)

        Lade Editor…
    • Ich kann dir im Prinzip nur zustimmen. Aber: Die Werwölfe sind nicht böse. Die machst du sicher nicht platt. :P

        Lade Editor…
    • Was daran liegt das man ihnen nicht ein einziges mal begegnet, ausser in einem verlies der silbernen Hand :-(

        Lade Editor…
    • Stimmt nicht ganz. In Dragonborn gibt es auch einen Clan Werwölfe in den Bergen. :x

        Lade Editor…
    • Nö. Das sind Werbären. :D

      Also, ich wurde schon manchmal von Werwölfen überfallen auf den Straßen, soweit ich mich erinnern kann.

      EDIT: Ach so, ja der Clan. :x

        Lade Editor…
    • Echt ?! wow, wäre das ein Onlinespiel, müsste ich mich jetzt vermutlich bei dir entschuldigen :-D Ach die Werbären, die überfalle ich vorzugsweise wenn ich Werwolf bin selbst... Bestienfight xD

        Lade Editor…
    • Seit ich mit meiner freundin twilight gesehen habe hab ich mich mit der Dämmerwacht verbündet

        Lade Editor…
    • Ich bin der Dämmerwacht beigetreten, weil Armbrüste meine Lieblingswaffen sind und weil ich Huskys mag.

        Lade Editor…
    • Agreed :-D

        Lade Editor…
    • Ich hab die Dämmerwacht genommen weil ich die trolle und huskys gut finde und weil denen ihre festung schöner ist und ich ein Kämpfer bin.

        Lade Editor…
    • Und weil ich schon mal vampir war und das fanich jetzt nicht sooo toll

        Lade Editor…
    • ich habe mich ausversehen mit dem Vampiris ... irgendwas Virus angesteckt und bin in der Dämmerwacht, habe aber trotztem Fähigkeiten wie verbesserte Nachtsicht, Vampirversuchung oder wie das heißt und noch n paar sachen mehr . Dieser zufällig gewählte Weg gefällt mir bis jetzt am besten (Man kann sich in der Rotquellwasserhöhle mit dem Virus anstecken wenn man von der Blutquelle trinkt. das ist so ein zerfallenes altes Haus mit falltür die in das Gewölbe führt.)

        Lade Editor…
    • Also an dem Haus steht ein Mann der Rotquellskooma verkaufen will.

        Lade Editor…
    • Ich kenne die quest, muss man glaub ich im zuge der  Dämmerwacht/Vampir quests machen xD

        Lade Editor…
    • ja muss mann ist der 1 Quest bei den Vamps und bei der Dämmerwacht glaube auch

        Lade Editor…
    • ne bei der dämmderwacht ist es das untersuchen der höhle in der man serana findet ;-)

        Lade Editor…
    • ich binn für die vampir füsten die haben richtig agressive fäichkeiten

        Lade Editor…
    • Ich spiele immer den Vampirweg. Liegt einfach daran, dass ich alle möglichen Perks haben will. Zuerst immer schön den Vampir fertig machen und dann erst von den Gefährten zum Werwolf machen lassen. Dann hört das nervige 'Dein Blut wallt in der Sonne'-Quatsch auf.

        Lade Editor…
    • 84.63.109.48 sagte:
      ich binn für die vampir füsten die haben richtig agressive fäichkeiten

      ?? Lol.

      Jedenfalls Dämmerwacht. Molag Bal ist bescheuert, und Auri-El mit den Blutpfeilen ins Auge zu spucken ist... Gut das befürworte ich eigentlich, da Auri-El auch bescheuert ist. Aber da ich daedrische Blutsauger nicht leiden kann, oder das meiste Daedrische allgemein, erübrigt sich das. (Daedra sind blöd! :P) :x

      #LetTheHateBegin >:)

        Lade Editor…
    • Molag Bal ist echt bescheuert, hat er ja auch oft genug gezeigt. ABER: Azura ist doch nicht bescheuert! Na ja, sie ist auch schon ähm also ähm ein biiiisschen ars*** gewesen, aber ihre Ebene stell ich mir so toll vor. °-° Und Sheogorath ist sowieso geil. Wieso, ist ja klar. Und Hermaeus Mora!? Ja, ein absolutes Aloch, aber ein badass Aloch. xD

        Lade Editor…
    • Azura kann ich nicht mehr ernst nehmen, seit ich weiß, dass Vivec ihr seinen Schw*** in den Mund gerammt und sie dann zerstört hat. Sorry. ^^ 

      Aber ja, Mondschatten find ich auch dermaßen geil, dass ich sogar angefangen hab, vor langer Zeit, es zu bauen. Sieht ganz cool aus, glaub ich. ;)

      Sheogorath ist eine Ausnahme, aber er ist kein eigentlicher Daedroth, er ist nur ein Häufchen Lorkhan, wenn auch das Beste Häufchen überhaupt. xD

      Hermaeus Mora ist auch kein echter Daedroth, der ist der Müll, den Magnus produziert hat, als er anfing, Mundus zu planen - Seine richtigen Ideen wurden zur Welt und zu den Schriftrollen der Alten, seine weggeworfenen Blaupausen hingegen haben angefangen, ihren Erschaffer nachzumachen. Auch, wenn er trotzdem cool ist. ;D

        Lade Editor…
    • Du immer mit deinem Out-of-Game-Stuff. xD LOL. Interesting.. and... well... disgusting. :P

        Lade Editor…
    • Der Out-of Game stuff wird aber zu 50% von Leuten wie Kurt Kuhlman geschrieben, die sehr offiziell bei Bethesda arbeiten, Vivecs Trial gehört soweit ich weiß auch dazu, das war nämlich ein Rollenspiel von einigen Devs. :D

      Und ja, wenn es um Vivec geht, tendieren Sachen dazu, verstörend zu werden. :P Dass er Molag Bal geheiratet und jede Menge Kinder mit ihm gezeugt hat, steht sogar in Morrowind. Ebenso, dass er schwarze Könige geschwängert hat und ... Ok, ich hör besser auf. x.x

        Lade Editor…
    • Ich bin mit leib und Seele bei den Wuffis.

      (werwölfen)

      Das hätte ich aufgeben müssen, wenn ich zu den Vampiren gegangen währe.


      Und ich hab nen tolles schwert geschenkt bekommen, wurde zur Paladose "zwangsbefördert" ... da kann man sich doch nicht einfach den Blutsaugern anschliesen..

        Lade Editor…
    • wie kann man den ein Dämmerwacht werden 

      Bin DunkelElf lvl 23 dominion 

      und würde gerne Vampire jagen  kann mir da einer helfen ?

        Lade Editor…
    • Dominion? Was hat das denn damit zu tun?

      Falls du damit ESO meinst, da gibt es weder Dämmerwacht noch Volkiharvampire, das ist Inhalt des Skyrim-DLCs Dawnguard und kann entsprechend nur in Skyrim gespielt werden.

      Grundsätzlich lohnt sich in solchen Fällen durchaus ein Blick in die entsprechenden Artikel, die wir dafür geschrieben haben. Das geht schneller, als hier auf eine Antwort warten zu müssen, die ohnehin erst später kommt und beantwortet nebenbei auch so ziemlich alle anderen Fragen, die du vielleicht haben könntest.

      Aber um deine Frage jetzt hier nicht so offen stehen zu lassen - Wenn du Level 10 erreicht hast, wirst du entweder von Wachen im Gespräch mit dir oder anderen die Dämmerwacht erwähnen hören, oder aber von Durak angesprochen, einem Ork, der bereits Mitglied ist und neue Vampirjäger rekrutiert. Du wirst dann einen Questmarker erhalten, der dich zu Festung Dämmerwacht führt, und von da an begleitet dich eine Quest.

        Lade Editor…
    • Also meiner meinung nach ist die Dämmerwacht ideal wenn man mit dem bogen nich kann besonders wenn man seine armbrust auf über 90 schaden bringt den armbrüste sind bei den vampieren nich zu bauen und zu kaufen also hahah

        Lade Editor…
    • Also die Armbrüste machen mehr Schaden als der Drachenknochenbogen zum Beispiel. Die Zwergenarmbrust meine ich. Allerdings kann man auch nur Dwemerbolzen herstellen und die machen wiederum weniger Schaden als die Drachenknochenpfeile... und insgesamt macht der Drachenknochenbogen mit den Drachenknochenpfeilen dann doch mehr Schaden als die Zwergenarmbrust mit den Zwergenbolzen, von daher kann man auch Vampir sein.

      Was ich doof finde ist, dass ( so kommt es mir jedenfalls ein wenig vor ) die Vampirfürsten-Gestalt. Eher ein Magier zu sein scheint und ich eben am liebsten, einen Char spiele, der gut schleichen und mit Bogen Leute kaputt macht, ABER eben auch im Nahkampf mit Schwert und Schild gut agiert. Mit Magie aber habe ich so gaaaar nix am Hut...

      Der Werwolf ist da eher eine Kämpfergestalt. An dem Werwolf ist aber blöd, dass er nichts looten kann UND man kann keine Vampirherzen verspeisen wenn man einen Vampir getötet hat um sich wieder zu heilen und um Fortschritt zu machen, da das ja Untote sind. Das heißt... keine gute Vorraussetzung als Werwolf in eine Vampirmeute zu fahren und aufzuräumen.

        Lade Editor…
    • ich gehe in der regel auch zur dämmerwacht, da ich meistens nen assassinen spiele und die armbrust cool finde. obwohl, wenn das ding im endeffekt tatsächlich schwächer ist als der bogen, müsste man über die sache noch mal nachdenken. vampir lohnt sich ja, glaube ich, auch für den assa. was mich am vampir-dasein stört, ist die tatsache, das die charaktere dadurch total verunstaltet werden. grade bei weiblichen nord oder bretonen sieht das echt furchtbar aus (ernsthaft, wenn meine charaktere dadurch hinterher genauso aussehen würden wie serana, würde ich sie persönlich zu molag bal schleifen und sagen:" Hier, leg los."). was mich wiederum an der dämmerwacht stört, ist die tatsache, das die story dort eigentlich kaum sinn ergibt...

        Lade Editor…
    • Ich habe mich ebenfalls für die Dämmerwacht entschieden. Waren mir sympathischer und ich mag die Waffen.

        Lade Editor…
    • Moin moin, ihr Unwissenden ;)

      Ich bevorzuge definitiv die Dämmerwacht, da man als Vampir tagsüber machtlos ist.

      Zum Vampir wird man nicht nur in der Rotwassergrotte oder wie das heißt, sondern in jedem Kampf mit einem Vampir, z.B. bei den Angriffen auf Städte.

      Als Werwolf jedoch hat man keine Nachteile, da man sich nicht verwanden muss.

      Noch mal zur Info, Als Werolf kann man Friede, Freude, Eierkuchen abschlachten was man will. Sobald keine Gegner mehr in der Nähe sind, kann man einfach "T" drücken und 2-3 Spielstunden überspringen, dann verwandelt man sich direkt wieder zurück. Wenn man sich nochmal verwandeln will, obwohl die 24 Stunden noch nicht vorüber sind, kann man einfach noch mal it "T" 24 Stunden warten.

      Zudem ist die Armbrust eine sehr mächtige Waffe und solange man genug Bolzen hat nahezu unverzichtbar.

      Wer dennoch alles auf einmal haben will, kann sich natürlich auch alles mit diversen Commands ercheaten.

      Trotzdem ist die Vampirfeste unglaublich episch, aber da man die Welt eh nicht ins absolute Chaos stürzen kann, lohnt sich das nicht wirklich.


      MfG, Kuro ;)

        Lade Editor…
    • Unwissende? Sagte der Unwissende.

        Lade Editor…
    • Allerdings fehlt hier tatsächlich noch eine Fraktion für Diebe und Bogenschützen, da man als Vampir einen Magier verkörpert und als Werwolf den Krieger.


      MfG, Kuro ;)


        Lade Editor…
    • Sawbones194 sagte: Unwissende? Sagte der Unwissende.

      )
        Lade Editor…
    • Sawbones194
      Sawbones194 hat diese Antwort entfernt. Grund:
      Die Software ist SCHEIßE
      14:18, 16. Apr. 2016
      Diese Antwort wurde entfernt
    • Als überzeugter Vampir (und btw Dämmerwachtsmitglied xD) muss ich da jetzt reagieren.

      Tagsüber bist du mitnichten machtlos, wenn du entweder regelmäßig Blut saugst, den Trank des Blutes konsumierst oder ganz einfach genug Tränke dabei hast. Da es aber eh möglich ist, die Sonne zu verdunkeln, solange man entsprechendes Material dabei hat, ist das sowieso relativ.

      Als Werwolf hat man sehr wohl Nachteile; man ist nach dem Schlafen nicht mehr ausgeruht und bekommt somit dadurch keinerlei temporäre positive Effekte. Rein faktisch, letzten Endes schläft doch keiner, weil er diesen Minieffekt will.

      Als Vampirfürst kann man genauso Amok laufen und die Armbrust kann man auch als Vampir benutzen, auch wenn ich sie nie gebrauche, da ich sie nicht so sehr mag. Für den Fernkampf verwende ich Zerstörungszauber.

      Ja, Burg Volkihar lohnt sich wirklich nicht so sehr. Also, mal abgesehen von der Tatsache, dass sie mit der Rotwassergrotte eine viel coolere Nebenquest besitzt. Aber die Dämmerwacht ist mir da halt auch sympathischer, weil Sceolang und sau schöne Rüstungen.

        Lade Editor…
    • Erstmal Hallo an alle,

      ich habe in letzter Zeit auch viel mit dem Vampirfürst gespielt, bin aber noch mitten drin in der Questreihe. Bin momentan in der Schwarzweite unterwegs, habe aber zwichen durch andere Fraktionen gespielt da ich in den Zwergen ruinen mit meinem Equip nicht zurecht gekommen bin.

      Ich finde den Vampirfürsten jedenfalls nicht so cool, da er gegen Zwergenmaschienen in seiner Magierform keinen Schaden anrichtet da musste ich mich auf meinen Gargoyl und Seelengrab Bogenschützen verlassen. Was ich allerdings gut finde sind Fähigkeiten des Fürsten die man auch als Mensch benutzen kann wie die Vampirsicht. Was einige hier als Nachteill ansahen waren die schlechten Effekte bei Tag, die ich allerdings nicht wirklich merke wenn ich tagsüber rumrenne und Banditen schnetzel. Insgesamt hat mir die Questreihe der Vampire bis jetzt viel Spaß gemacht, und freue mich auf das was noch kommen wird. Ich hätte allerdings noch eine Frage zum Vampirsklaven und dem Schrei Seelenreißer wie dies genau funktionieren, bzw. wann ich die, und gegen wen ich sie benutzen kann. MFG: Hothgar Graf von Alftand.

        Lade Editor…
    • Mich interessiert ob, wenn sich für die Vampirseite entscheidet, die Städte dann auch von nun verbündeten Vampiren angegriffen werden. Hab mich bis jetzt immer für die Dämmerwacht entschieden. Wird halt langsam langweilg, da ich 10 Charaktere abwechselnd zock, und seit ich das add-on installiert hab krieg ich das durch die Vamoirangriffe ja quasi aufgezwängt, weil ich es nicht mag wenn NPCs draufgehen. Weiß jemand Rat?

        Lade Editor…
    • Bei mir sind während der gesamten Questline auf Seiten der Vampire keine Vampire eingefallen, dafür tauchten glaube ich ein paar Dämmerwachtler auf. Ich Roleplaye extrem gerne in Skyrim, weswegen ich auch der Dämmerwacht in diesem Spielstand joinen werde, da mein Character ein Vollblutwerwolf ist. Ich hab ihn als Demiprinz, der Abkömmling von Prinz Hircine, erstellt und spiele ihn auch gegen Vampire.

        Lade Editor…
    • Das ist die längste Diskussion, die ich jemals gesehen habe! Ich habe mich nach langem Überlegen den Vampiren angeschlossen.

        Lade Editor…
    • Ich hab mich den Vampiren angeschlossen weil : ich den Schwarze bei der Dämmerwacht nicht leiden kann

      der Vampirfürst geil aussieht

      und weil man da Fürstin wird

      und ich Machtgeil bin

        Lade Editor…
    • Warum macht ihr es euch so schwer ich habe auch erst die Vampire gewählt, sie dann 200 stunden gespielt, danach habe ich ein neuen char. erstellt fertig.

      Beide Seiten haben Vor- und Nachteile ok das stimmt nicht es gibt keine Nachteile ... .

      Keine Ahnung ob bug oder nicht aber mit mein Vampir muss ich nicht mal mehr Blut trinken.

        Lade Editor…
    • Keine Nachteile? Werwölfe haben es besser, aber die können nicht so coole Sachen. Und nicht jeder kann 200 Stunden dafür aufbringen, oder man will einfach wissen was die anderen denken...

        Lade Editor…
    • Ich habe auch nicht gesagt das man 200 Stunden spielen soll, ich wolte nur sagen das man sich nicht festlegen muss, und ja " Keine Nachteile " sollange man es richtig macht ^^

        Lade Editor…
    • Wie verhinderst du denn den Stopp von Regeneration im Sonnenlicht, ohne Mods?

        Lade Editor…
    • Dawnguard oder ist da nur die Sache mit dem Erkennen anders? Müsste ich wissen,...

        Lade Editor…
    • Nur das Erkennen.

        Lade Editor…
    • Ich bin den Vampiren beigetreten und muss sagen... ich bereue es zu tiefst. Nachdem ich im Wiki gelesen habe, dass man in der Dämmerwacht neue, einzigartige Zauber und Hunde sowie gepanzerte Trolle als Begleiter nehmen kann, bin ich vor Dummheit verreckt. Ich bin den Vampiren eigentlich nur wegen des Seelengrabes beigetreten, bis mir erzählt wurde, dass die Sellenhüllen den gleichen Effekt wirken, wenn man Mensch ist, wie der Vampir. Der Vampir ist im Seelengrab praktisch schon in einer Seelenhülle. Nachdem die Dämmerwacht ständig auf mich losgegangen, mich auf Wegen getötet und abgeschlachtet hat, bin ich zurück zum Mensch gewechselt. Ich konnte dann aber die Quest "Vernichte die Dämmerwacht" nicht abschließen. Also bin ich wieder zum Vampir geworden, hab die Quest gemacht und hab mich dann zum Werwolf verwandeln lassen, damit der Vampirismus automatisch geheilt wird... Jetzt bringt mir der Volkihar-Clan eh nix mehr, da ich als "Nicht-Vampir" in der Burg verachtet werde. ICH BIN STINKSAUER AUF MICH SELBST.

        Lade Editor…
    • Du kannst auch als Dämmerwacht ins Seelengrab und Vampir werden. Wenn ich das richtig verstanden habe.

        Lade Editor…
    • @ Yakura Nara das ist echt MIES! D:

      Ich bin mit dem DLC noch nicht durch, habe mich aber für die Dämmerwacht entschieden. Und das aus folgenden Gründen: 1. In RPG's spiele ich immer den "Guten". Ich mag es nicht, unschuldige NPCs zu töten oder grundlos NPCs "Leid" zuzufügen. In meinen Augen sind die Jungs und Mädels von der Dämmerwacht die Guten. 2. Ich mag keine Vamipire. Mochte ich noch nie und das ändert sich auch nicht. 3. Wie viele andere hier bin ich auch ein Werwolf (und das soll so bleiben!). 4. Es ist einfach kuhl, ein Vampirjäger zu sein! *-* Und obendrauf noch als Werwolf.

        Lade Editor…
    • Ich habe Dawnguard (mein lieblings DLC) jez schon sechs oder sieben mal durchgespielt und habe mich jedesmal für die Dämmerwacht entschieden. Allerdings liegt das nicht daran ob sie "gut oder böse" sind, sondern daran, dass mir dann mit Serana (die ich vergöttere xD Lasst mich!) einige Dialoge mehr zur Verfügung stehen. Gut genug von dem. Ich bin nach Abschluss der Dämmerwacht jedoch immer Vampirfürst geworden, da ich ein absolutes Fable für Vampire hab (Ich mag keine Werwölfe :P). Ich teile Harkons Ansichten allerdings nicht und finde sie selbstzerstörerisch und kurzsichtig. Isran finde ich da doch immernoch etwas besser.

      Im Grunde macht es nichtmal sooo viel Unterschied ob ihr euch Volkihar oder Dämmerwacht anschließt, die Hauptquests weichen kaum voneinander ab (wird das so geschrieben? :o) und die endlos wiederholbaren Nebenquests sind eigentlich auch das selbe. z.B muss man bei der Dämmerwacht versteckte Vampire töten und bei Volkihar abtrünnige (glaube irgendwie so war das). Bei Volkihar bekommt man n paar "stark verzauberte" Dinge und bei der Dämmerwacht bekommt man Runenwaffen. Das macht allerdings kaum einen Unterschied, da man sich sowieso mit den entsprechenden Skills Dinge herstellen kann, welche viel effektiver sind. Man kann also eigentlich bei beiden Seiten das selbe Erreichen.

      Bei Fragen bitte melden.


      freundliche Grüße

      Ares

        Lade Editor…
    • HighTechJack hat Recht. Wenn man sich gut anstellt hat man keine Nachteile mehr. Das Sonnenlicht kann man auch ausgleichen (auch OHNE Mods, bin generell kein großer Fan von Mods :D).

        Lade Editor…
    • als dieb und assasine immer vampier , da schleichbonus und bonus auf illusion  (besänftigen und unsichtbarkeit)

        Lade Editor…
    • Mit dem Ring von Hircine kann man sich jederzeit in einen Werwolf verwandeln. Ein Grund mehr sich für den Werwolf zu entscheiden und nicht für die Vampire. Es gibt halt keine Nachteile außer vielleicht keinen Schlafbonus. Aber den braucht man nicht unbedingt.

        Lade Editor…
    • Fenrisúlfr sagte:
      Ich kann dir im Prinzip nur zustimmen. Aber: Die Werwölfe sind nicht böse. Die machst du sicher nicht platt. :P

      Nun Vampire sind an sich auch nicht Böse sie folgen nur ihrem Natürlichen Instinkten Wie alle auch. Werwölfe fressen Herzen, Vampire saugen genüsslich Blut. Alles Leben ob wahrlich Lebendig oder Untot folgt nur seinen Trieben.

      Und du siehst die Menschheit doch auch nicht als Bösartige Bestien an, nur weil sie sich von anderen Tieren ernähren.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen