FANDOM


Dolchsturz-Bündnis
Quotebg.png
„Ein Reich! Ein Kaiser!“
Großkönig Emeric

Das Dolchsturz-Bündnis (orig. Daggerfall Covenant) ist eine der drei spielbaren Fraktionen in The Elder Scrolls Online.

Beschreibung Bearbeiten

Emeric.jpg

Großkönig Emeric zusammen mit Rothwardonen und Orks

Das Bündnis kämpft um das Kaiserreich (beziehungsweise um dem Rubinthron), da ihre Handelsrouten im Krieg abgeschnitten wurden leidet das Volk Not. Die Rassen, die für das Bündnis kämpfen, sind die Rothwardonen von Hammerfell, die Orks (Anführer: König Kurog) und die Bretonen von Hochfels, also der Großteil des Westens von Tamriel.  

Das Wappen des Bündnisses zeigt einen Löwen und strahlt in der Farbe blau. Ihr Anführer ist der Großkönig Emeric. Das Bündnis ist eine Demokratie, welche das Zweite Kaiserreich wiederherstellen will, um Tamriel wieder zu stabilisieren. Außerdem wollen sie die Elfen von dem Reich fern halten.

Wenn der Spieler dem Dolchsturz-Bündnis beitritt, beginnt er auf Stros M'kai, nachdem er in Kalthafen, der Ebene von Molag Bal, war.

Rassen Bearbeiten

Breton Online.png

Bretonen Bearbeiten

Früher wurden die Männer und Frauen von Hochelfen beherrscht. In ihrem Blut fließt außerdem auch noch ein wenig Elfenblut, weshalb sie sehr magiebegabt sowie listenreich und intelligent sind. Die meisten der Rasse verehren die Acht Göttlichen.

Orks Online.png

Orks Bearbeiten

Orks oder Orsimer werden von anderen Völkern häufig für barbarisch gehalten, obwohl sie eine alte Kultur haben. Sie werden als die besten Schmiede von Tamriel angesehen und während dem Zweiten Kaiserreich, als Orsinium schließlich Provinz genannt werden durfte, wurden die Orks dem Dolchsturz-Bund treu.

Rothwardone Online.png

Rothwardonen Bearbeiten

Die dunkelhäutigen Rothwardonen sind unglaubliche Kämpfer und ein Wüstenvolk. Früher lebten sie in Yokuda, aber später wanderten sie nach Tamriel aus. Sie verehren die acht Göttlichen und sind überhaupt keine Magier.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki