FANDOM


Der Dunkelforst (engl.: Blackwood) liegt am südlichsten Punkt von Cyrodiil in The Elder Scrolls IV: Oblivion. An der Flora der Region erkennt man, dass dieser Teil an die Provinz Schwarzmarsch grenzt, da es hier viele Sümpfe gibt.

Orte in Dunkelforst Bearbeiten

Für den genauen Standpunkt, suche die Nummer auf der Karte
  1. Die Siedlung Grenzburg
  2. Sheogorath's Schrein
  3. Die Ayleidenruine Telepe
  4. Die Felsenmilchhöhle
  5. Die Festung Nomore
  6. Die Siedlung Staade
  7. Die Weißer Hengst-Unterkunft
  8. Ställe der Fünf Reiter
  9. Der Bauernhof Grauland
  10. Leyawiin-Westtor
  11. Unterströmungshöhle
  12. Schilfstand Höhle
  13. Vergessene Mine
  14. Leyawiin-Schloss
  15. Leyawiin-Nord-Osttor
  16. Die Festung Redman
  17. Fischerfelsen Brigand
  18. Das Amelion-Grab
  19. Die Dunkelgrund-Höhle
  20. Gezeiten-Höhle
  21. Nocturnal-Schrein
  22. Die Siedlung Blankenmark
  23. Die Ayleidenruine Veyond
  24. Die Ayleidenruine Arpenien
  25. Die Öde Mine
  26. Die Festung Doppelkreuz
  27. Die Ayleidenruine Atatar
  28. Die Herberge zum Betrunkenen Drachen
  29. Die Feldhaus-Höhle
  30. Die Festung Blaublut
  31. Das Lager Sumpfwasser
  32. Die Verhexte Mine
  33. Die Onyx-Höhlen
  34. Die Ayleidenruine Welke
  35. Die Festung Teleman
  36. Die Zerschrundene Schuppen-Höhle
  37. Das Schäbiges Sumpf-Lager
  38. Die Blutige Höhle
  39. Das Seran-Lager

Karte Bearbeiten

Dunkelforst

Nummerierte Karte des Dunkelforst

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki