FANDOM


Der Dunkellichtturm ist ein Turm in The Elder Scrolls V: Skyrim. Er befindet sich weit südwestlich von Rifton und südöstlich von Largashbur.

Allgemein Bearbeiten

Der Turm ist die Heimat vieler Hexen und Hexenraben, die dort zusammen in einer Art Zirkel leben.

Jedoch gibt es dort eine Hexe, die sich gegen diesen Zirkel wehrt und sie bekämpft.

Walkthrough Bearbeiten

Sobald man den Turm betreten hat, sieht man wie die Hexe Illia eine andere Hexe tötet, woraufhin sie einen anspricht und versucht, einem ihre Situation zu erläutern. Nachdem sie einem alles erklärt hat, spricht sie zunächst nicht mehr weiter mit einem, doch folgt einem nach kurzer Zeit durch diesen Ort.

Nach vielen Hindernissen, wie Hexen, Hexenraben, riesigen Frostbissspinnen oder Trollen, muss man für Illia einen Schlüssel von einer Hexe besorgen und eine Tür damit aufschließen (man kann das Schloss auch knacken).

Danach folgt man einfach immer dem Weg und kommt schließlich zu einer Tür, die nach Himmelsrand führt. Vor dem Betreten spricht man ein letztes Mal mit seiner Begleitung und sie vereinbart mit einem einen Plan, ihre Mutter zu töten.

Hat man dies getan, bekommt man von der Hexe ihren Dank ausgesprochen und darf nun die große Kiste im Zelt plündern.

Trivia Bearbeiten

  • Wenn man den Turm von der falschen Seite aus entdeckt, wird die Mission erst später gestartet. Wenn man mit Illia zur Turmspitze geht, führt sie zwar den Dialog, ihre Mutter taucht aber nicht auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki