FANDOM


DunklerAnkerEntfernung

Ein Anker aus der Entfernung.

Die Dunklen Anker sind das Werk des daedrischen Fürsten Molag Bal. Er versucht, mit ihnen in Tamriel einzudringen.

Die Dunklen Anker tauchen in The Elder Scrolls Online auf und setzen dort Daedra ab, mit dessen Hilfe der schreckliche Daedra ganz Tamriel unterjochen will. Am Anfang der Geschichte muss man mit einem Dunklen Anker nach Tamriel entkommen.

Absetzung der DaedraBearbeiten

Es versammeln sich einige Wurmkultisten um einen Dolmen und führen ein Beschwörungsritual aus. Wenn ein Anker auftaucht, beginnt sich das aufgetauchte Portal in der Luft zu drehen und die Ankerpunkte setzen sich im Boden fest. Die Ankerpunkte sind leuchtende Kristalle, die durch Ketten mit dem Portal verbunden sind. Die Dunklen Anker besitzen vier Ankerpunkte. Bei der Zerstörung eines der Punkte werden Daedra abgesetzt – meist Atronachen und Clannbann. Sobald diese besiegt sind, taucht ein weitaus mächtigerer Daedra, einer der Generäle Molag Bals, auf.

Meist werden die Anker von Gruppen von 2-5 Spielern bekämpft, da man sie alleine nur auf höheren Level bezwingen kann.

VorkommenBearbeiten

Die Dunklen Anker tauchen an fixen Punkten, den Dolmen, auf der Karte auf. Nach dem Betreten des Radius erscheinen die Anker-Symbole ausgeschwärzt auf der Karte. Wurde der Anker zerstört, wird das Kartensymbol weiß und es dauert rund 5 Minuten, bis sich der Anker erneut beschwören lässt.

VarianteBearbeiten

Es kann passieren, dass zufällig ein kleines Portal in der Wildnis Tamriels auftaucht und ein paar Daedra erscheinen. Dies wird durch das typische Dröhnen angekündigt.

BelohnungBearbeiten

Es erscheint eine Truhe mit zufälligen wertvollen oder nützlichen Gegenständen, die man plündern kann. Jeder Spieler sieht nur seine eigene Truhe.

Sobald man einen Anker bezwingt, erhält man Erfahrungspunkte für die Skilllinie der Kriegergilde.

GalerieBearbeiten