Fandom

Elder Scrolls Wiki

Durchbruch der Belagerung von Kvatch

9.647Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Durchbruch der Belagerung von Kvatch ist eine Quest in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Komplettlösung Bearbeiten

Man spricht vor der Stadt Kvatch mit Savlian Matius, welcher einem sagt, dass man das Tor schließen muss. Man geht hinein, und trifft sogleich eine Stadtwache von Kvatch namens Ilend Vonius. Man kann ihm sagen, dass er einen begleiten soll oder, dass er zurück zu Savlian kehrt. 

Man geht den Weg entlang, bis man in den großen der vielen Türme gelangt. Man betretet das Blutfest und geht dann gleich weiter in die Herzzereißenden Hallen. Man geht nun einfach immer weiter nach oben. Doch in dem Raum mit dem aufgespießten Skamp geht man erst hinaus aus den Turm um in den Turm des Todes zu gelangen. 

Dort spricht man mit Menien Goneld und tötet den Dremora-Sigill-Hüter, um an den Schlüssel zu gelangen. Man muss nun einfach den Weg von dem Blutfest immer weiter nach oben gehen, bis man ganz oben angekommen ist. Dort nimmt man den Siegelstein und wird nun automatisch zurück nach Kvatch gebracht. 

Man spricht nun mit Savlian und geht mit ihm und seinen Männern in die Stadt. Man tötet alle Daedra und spricht abermals mit Savlian, dann geht man in die Kapelle von Akatosh. Tierra berichtet Savlius von der Lage, und Tierra muss die übrigen Menschen in das Lager bringen. Quest beendet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki