FANDOM


Ein Messer im Dunkel ist eine Quest der Dunklen Bruderschaft in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Komplettlösung Bearbeiten

Um die Quest zu starten, müsst ihr einen Mord begehen, unauffällig oder auffällig - das spielt keine Rolle. Danach schlaft in einem Bett. Nun wird euch Lucien Lachance aufsuchen. Er ist ein Sprecher der Schwarzen Hand und fordert, dass ihr der Dunklen Bruderschaft, einem Teil der Schwarzen Hand, beitretet.

Wenn ihr das möchtet, beauftragt euch Lucien dann, Rufio zu töten. Dieser lebt in der Schenke zum Schlechten Omen. Fragt den Besitzer, wo Rufio sich aufhält. Dieser erzählt euch, dass er im Keller des Gasthauses wohnt. Am besten ist es, wenn ihr Rufio tötet, wenn er schläft, da ihr so keine Probleme mit dem Kopfgeld bekommt.

Wenn Rufio tot ist und ihr wieder schlafen geht, sucht euch Lucien Lachance erneut auf. Nun seit ihr Mitglied der Dunklen Bruderschaft. Begebt euch nun zum Verlassenen Haus in Cheydinhal. Brecht ein und geht in den Keller. Dort seht ihr eine alte Tür (der Eingang zur Zuflucht). Wenn ihr nach dem Passwort gefragt werdet, antwortet mit "Sanguine, mein Bruder". Nun sprecht noch mit Ocheeva. Damit ist die Quest beendet, für die nächsten Aufträge müsst ihr euch nun an Vicente Valtieri wenden.

Quests in geordneter Reihenfolge

Ein Messer im DunkelEin feuchtes GrabUnfälle passierenHinrichtung beschlossen
Der gemeuchelte MannEwige DunkelheitDer einsame WandererSchlechte ArzneiWer war's?
Ewiger RuhestandVon Geheimnissen und SchattenAffären eines ZauberersVerwandte
Gebrochene SchwüreLetztendliche GerechtigkeitEine EhrensacheDer eisigste Schlaf
Ein Kuss vor dem SterbenEiner Spur nach - Ehre deine Mutter - Todesgewisper

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.