Fandom

Elder Scrolls Wiki

Eine unendliche Geschichte

11.109Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Teilen

Eine unendliche Geschichte ist eine Hauptquest aus The Elder Scrolls V: Skyrim.

KomplettlösungBearbeiten

Nach dem Gespräch mit Jarl Balgruuf dem Älteren, der dem Dovahkiin die Bedingung einer Verhandlung über einen Waffenstillstand zwischen den Parteien im tobenden Bürgerkrieg stellt, sollte er an den einzigen Ort, der hierfür als neutrales Gebiet geeignet zu sein scheint, begeben. Es handelt sich dabei um das Kloster der Graubärte auf dem Hals der Welt, in welchem der Dovahkiin mit Arngeir über die Pläne des Dovahkiins sprechen. Dieser unterstützt das Vorhaben des Spielers nach einiger Überzeugungsarbeit auch, weshalb es anschließend gilt, die beiden Kriegsparteien zu den Verhandlungen einzuladen, nachdem man mit Ulfric und Tullius gesprochen hat.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Eine unendliche Geschichte

  • Andere Quests gehen nun nicht mehr

    3 Nachrichten
    • es geht um die Quest: Eine unendliche Geschichte^^
    • Mir wäre nicht bekannt, dass man deswegen keine anderen Quests mehr machen kann, falls du damit meinst, dass du nur noch die unendli…
  • Friedensverhandlungen Tullius reagiert nicht

    3 Nachrichten
    • Eigentlich müsstest du mit ihm sprechen und dann, wenn er dich zu Legat Rikke schickt, damit du beitreten kannst, solltest du einfach wieder …
    • 95.91.225.144 sagte:Wenn ich zu Tullius gehe fragt der mich immer ob ich denn Kaiserlichen beitreten will und ich soll einen schwur leiden. A…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki