FANDOM


Evette San ist eine Nord in The Elder Scrolls V: Skyrim.

BeschreibungBearbeiten

Sie ist eine Marktstandbesitzerin aus Einsamkeit. Tagsüber kann man sie in der Nähe des Brunnens oder in ihrem Haus finden. Sie verkauft Würzwein und ist auch die einzige Person, bei der dies regelmäßig möglich ist.

Ihr Vater heißt Octieve San und ist ein älterer Mann, der durch die Straßen von Einsamkeit zieht.

InteraktionenBearbeiten

Der WürzweinBearbeiten

Sie bittet den Spieler darum, ihre Lieferung aus der Ost-Kaiserlichen Handelsgesellschaft zu befreien, wofür man zwei Flaschen Würzwein als Belohnung erhält. Außerdem bekommt man nach ihrem Tod ein Erbe von 100 IconGold.

Die Flammen hütenBearbeiten

Während der Verbrennung von König Olaf schenkt sie dem Spieler ebenfalls zwei Flaschen Würzwein.

TriviaBearbeiten

  • Wenn man sie oder ihren Vater bestiehlt, schickt Evette manchmal bezahlte Schläger los, um dem Spieler Respekt beizubringen.
  • Während der Verbrennung von König Olaf kann man sie fragen, ob man Würzwein bekommt, woraufhin sie antwortet, dass der Mann, der das Fest gerettet hat, alles bekomme was er wolle. Das sagt sie auch, wenn man einen weiblichen Charakter spielt.
  • In ihren Spieldateien steht, sie sei eine Nord, dabei ist ihr Vater Octieve ein Bretone. Das bedeutet, ihr Mutter müsste eine Nord sein.