Fandom

Elder Scrolls Wiki

Fahler Pass

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Festung am Fahlen Pass war eine Akaviri-Festung während des Krieges gegen Reman Cyrodiil.

Sie liegt an der Grenze von Cyrodiil zu Himmelsrand. Bevor man direkt zur Festung kommt, muss als erstes der Schlangenpfad (eine Höhle in den Jerall-Bergen) durchquert werden. Hier findet man das Skelett eines Akaviriboten, der in den Höhlen vor über 3000 Jahren von Ogern getötet wurde. Das Fort war eine der wichtigsten Akavirifestungen. Hier lebte der Akaviri-Hauptmann, dem man dort als Geist begegnet, der den bekannten Drakonischen Stein des Wahnsinns besitzt. Als der Krieg zu Ende war und die Akaviri sich ergaben, blieb die Festung jedoch unentdeckt. Da der Bote nie angekommen war, haben die Akaviri ihre Mission nie beendet und halten sich heute noch als Untote in den Ruinen des Forts auf. Das Fort wurde vor langer Zeit verschüttet.

In The Elder Scrolls V: Skyrim reist das Drachenblut zu Beginn des Spiels über diesen Weg nach Helgen. Nachdem dieses jedoch von einem Drachen zerstört wird, ist es nicht mehr möglich, diesen Weg zu betreten.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki