Fandom

Elder Scrolls Wiki

Fargoth

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Quotebg.png
„Seid Ihr der, den das Boot brachte? Seltsam, ein Boot zu dieser Tageszeit. Ich hoffe, das Kaiservolk hat Euch gut behandelt. Könnte schwören, dass sie mir meinen Ring gestohlen haben.“
―Begrüßung

Fargoth ist ein männlicher Bosmer in The Elder Scrolls III: Morrowind, der sich in der Hafenstadt Seyda Neen befindet.

Er besitzt ein Haus am Rande der Stadt welches er jedoch nie betritt.

InteraktionenBearbeiten

Zu Anfang des Spiels findet man einen verzauberten Ring in einem Fass im Hof des Zensus- und Steueramtes. Fargoth erzählt von einem Ring, den er vor einiger Zeit verlor und bittet den Spieler diesen zu suchen. Da man aber den Ring schon bei sich hat, kann man ihn Fargoth zurückgeben. Als Belohnung legt er ein gutes Wort bei seinem Freund und hiesigen Händler Arrille ein.

Im ersten Stock von Arrilles Handelshaus erfährt man von Hrisskar Plattfuß' Geldproblemen. Nachdem man bei diesem genauer nachfragt, erzählt er, dass Fargoth vermutlich Geld vor dem Kaiservolk versteckt. Als man ihn schließlich vom Leuchtturm aus beschattet kann man sehen, wie Fargoth an einem Baumstamm in einem Tümpel herumwerkelt. Dort versteckt er seinen Ring und das gesuchte Gold. Am Ende gibt Hrisskar zu, Fargoths Ring gestohlen und in das Fass getan zu haben.

InventarBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

  • Wenn man ihn nach der Quest Fargoths Versteck auf ebenjenes anspricht, sinkt sein Vertrauen um 10 Punkte.
  • Laut der Steuerakte von Processus Vitellius muss er noch 111 Gold Steuern zahlen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki