FANDOM


Freundlicher Fanrien (englisch: Amiable Fanriene) ist ein Bretone aus The Elder Scrolls IV: Shivering Isles, welcher in Bliss lebt. Er ist paranoid wegen der Wände, die sich überall befinden. Er fragt den Helden von Kvatch, ob er jemanden finden könnte, der mit ihm das Bett tauschen würde. Man sieht ihn fast immer geduckt, wie er sich die Hände schützend über den Kopf hält.

Er hat Angst, dass die Wände um ihn herum einstürzen und auf ihn fallen könnten. Wegen dieser Angst will er nicht in seinem Haus schlafen. Er fragt deshalb den Spieler, ob man ihm einen Schlafplatz im Freien besorgen kann.

QuestsBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Seine Angst vor Wänden lässt vermuten, dass er an Klaustrophobie leidet.
  • Wenn er stirbt, steht auf seinem Grabstein in Neu-Sheoth:
Quotebg.png
„Amiable, er ist gefallen, bevor die Wände die Möglichkeit dazu hatten.“
 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki