Fandom

Elder Scrolls Wiki

Friga Schmetter-Schild

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Friga Schmetter-Schild war eine weibliche Nord in The Elder Scrolls V: Skyrim.

HintergrundBearbeiten

Sie war die Tochter von Tova Schmetter-Schild und gehörte der gleichnamigen Familie in Windhelm an. Sie wurde von einem Serienmörder namens Der Schlächter ermordet und war die Besitzerin von Hjerim. Nach ihrem Tod wurden ihre Mutter und ihre Zwillingsschwester Nilsine Schmetter-Schild sehr depressiv und Tova ertränkt ihre Sorgen seitdem im Alkohol.

Muiri, eine Alchemistin aus Markarth, kennt die Familie Schmetter-Schild sehr gut, und wuchs quasi als Teil der Familie auf. Irgendwann jedoch traf Muiri Alain Dufont, der sie um den Finger wickelte, um so näher an die Familie Schmetter-Schild heranzukommen und die Trauer um Tochter Friga auszunutzen. Dabei hatte er Erfolg und stahl ein Familienerbstück. Er konnte die Schuld sogar auf Muiri schieben.

InteraktionenBearbeiten

Man stößt im Spiel nie auf Friga, da sie das erste Opfer des Schlächters war. Der Mord an ihr passiert automatisch, bevor man Windhelm das erste Mal betritt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki