Fandom

Elder Scrolls Wiki

Frosthauchkrypta

9.642Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Frosthauchkrypta ist eine Nordruine in The Elder Scrolls V: Skyrim.

FundortBearbeiten

Sie liegt im Fürstentum Dämmerstern zwischen der Halle der Wachsamkeit und der Dwemerruine Mzinchaleft.

AufbauBearbeiten

Die Krypta verfügt über zwei Ebenen, die erste ist typisch für eine Draugrruine, viele Gräber, Schalen, Zeremoniegegenstände und Nordische Architektur. Ebenso wird sie von einer Banditenbande bewohnt, was nicht unüblich ist. Sobald ihr allerdings die unterste und zweite Ebene betretet verändert sich dieses Bild vollständig, nun stoßt ihr auf einen unterirdischen Flusslauf mit nebeligem Wald und einem See, in dessen Mitte sich eine Art Altar befindet. Außerdem beherbergt sie eine Wortwand mit dem Drachenschrei Eisform am östlichen Rand sowie einen geheimen Ausgang.

Quest Die Bleiche Fürstin Bearbeiten

Nur hier findet ihr die Bleiche Klinge, der Fürstin, die ihr für Eisa Schwarzdorn finden müsst. Im weiteren Verlauf trefft ihr auf Banditen, Kopfgeldbescheide von Kyr, dem nordischen Banditenanführer für die Questgeberin und ihrem Khajiitfreund Ra´jirr.

GalerieBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki