FANDOM


Game (143)

Die Gemächer des Erzmagiers sind die Wohngemächer des Erzmagiers der Akademie von Winterfeste in The Elder Scrolls V: Skyrim.


Achtung Spoiler! Der folgende Abschnitt könnte wesentliche Handlungselemente vorwegnehmen!



Die Gemächer sind erst zum Ende der Questreihe der Akademie von Winterfeste zugänglich. Nach Beendigung dieser Reihe wird der Dovahkiin zum neuen Erzmagier und kann diese Gemächer als Wohnort benutzen.

Blickfang der Gemächer ist ein Baum im Zentrum, der von drei Leuchtkegeln beleuchtet wird. In den Gemächern befindet sich zudem ein vollständiges Alchemielabor mit Zutaten und ein Arkaner Verzauberer mit Seelensteinen, die teils voll und teils leer sein können. Seelensteine und alchimistische Zutaten regenerieren nach einiger Zeit.

Im hinteren Bereich befindet sich hinter einer steinernen Abgrenzung das Bett sowie Kommoden, Schränke und Beistelltische.

Die Kommoden, Schränke, Beistelltische, Fässer sowie Kisten sind alle sicher und können bedenkenlos als Stellraum benutzt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.