FANDOM


Gemeinschaft des Tempels ist ein Buch in The Elder Scrolls III: Morrowind.

Inhalt Bearbeiten

Die Gemeinschaft des Tempels

von

Erzkanoniker Tholer Saryoni


Ich wurde gebeten, für Außenstehende, die mit dem Tribunals-Tempel nicht vertraut sind und sich für den Beitritt interessieren, dieses Handbuch zu schreiben. 

All die, die aufrichtig sind und bereit, sich der Weisheit des gesegneten Almsivi, der Dreieinigen Gunst, den Heiligen und den Priestern zu unterwerfen, sind willkommen in der Gemeinschaft des Tribunals-Tempels. Der Tempel ist die Religion von Morrowind und der Dunmer, und ist dies seit Generationen. Mit der Leitung und Beratung von Almalexia, Vivec und Sotha Sil, den Abbildern, und der Schar der Geister der Ahnen, leitet und beschützt der Tempel Land und Leute in Morrowind.

Jene, die dem Tribunal folgen, müssen die Persönlichkeit haben, andere zu leiten, und den Willen, den Verlockungen der Welt zu widerstehen. Wenn Gewalt hilfreich ist, kämpfen wir mit Stäben und Hämmern, als Rüstung nur unseren Glauben. Wir studieren Wiederherstellung und Alchemie, um die Leute zu heilen, und Mystik, um mehr über das Göttliche zu lernen. Wir müssen auch Beschwörung erlernen, um mit den Geistern unserer Ahnen zu reden und uns vor jenen zu beschützen, die mit den Vier Säulen reisen.

Jene, die dem Tribunals-Tempel beitreten möchten, sollten mit Priestern in den Tempeln von Ald'ruhn, Balmora, Molag Mar und Geisterpforte sprechen, oder mit Priestern im Hohen Tempel im Tempel-Bezirk in Vivec.


Bedingungen des Glaubens

Der Tempel glaubt, dass Almalexia, Vivec und Sotha Sil sterbliche Wächter von Morrowind waren, die die größten Feinde der Dunmer besiegten, die Nord und die Zwerge, und durch übermenschliche Zucht und Tugend und übernatürliche Weisheit und Einsicht ein göttliches Wesen erlangten. Wie liebende Ahnen leiten und beraten sie ihre Anhänger. Wie unerbittliche Eltern bestrafen sie Sünde und Fehler. Wie großmütige Verwandte teilen sie ihre Wohltaten zwischen den Größten und Niedrigsten, nach ihren Bedürfnissen.


Pflichten der Gläubigen

Ihr schuldet vierfache Pflicht: dem Glauben, der Familie, den Meistern und allem, was gut ist. Verrichtet heilige Aufgaben und bringt dem Tempel Glanz. Vergeht Euch niemals an Euren Brüdern und Schwestern und entehrt niemals Euer Haus oder Eure Ahnen. Dient und beschützt die Armen und die Schwachen und ehrt Eure Ältesten und euren Clan.

Für jene, die weise sein wollen, können diese heiligen Bücher von Interesse sein.


Saryonis Predigten

Lernt aus Vivecs Lehren und aus den Predigten des Erzkanonikers der Sieben Gnaden.


Die Leben der Heiligen

Mitglieder des Tempels, die tugendhaft sein wollen, gestalten ihr Leben nach den Leben der Heiligen.


Der Pfad des Pilgers

Der Pfad zu Weisheit und Selbsterfahrung ist eine Pilgerfahrt. Jene, die sich in die Reihe der Gläubigen erheben möchten, mögen die Schritte der Fürsten und Heiligen nachvollziehen und Segnungen erlangen und Tugend erlernen durch Leiden und die Überwindung von Not.


Der Trost des Gebetes

Lerne, welche Wohltaten und Segnungen durch Gebete erlangt werden können, an den Schreinen in den Tempeln, an Pilgerplätzen und in den Gräbern unserer Ahnen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki