FANDOM


Geschäftliche Angelegenheiten ist eine Quest in The Elder Scrolls V: Skyrim und die zweite Diebesgilden-Quest.

KomplettlösungBearbeiten

Nach der Quest Reine Glückssache nimmt man Brynjolfs neuen Auftrag an. Man muss ihn in der Zersplitterten Flasche im Rattenweg treffen. Hat man sich zu ihm durchgekämpft, lobt er den Spieler und trägt einem auf, Schulden von KeeravaBersi Honig-Hand und Haelga einzutreiben. 

Alle drei werden sich weigern zu zahlen. Es bestehen daher mehrere Möglichkeiten: 

  1. Faustkampf: Zerknirscht werden die Schuldner zahlen. Bersi ist allerdings ein zäher Gegner. 
  2. Erschlagen: Brynjolf wird darüber zwar nicht erfreut sein, schließt aber die Quest ohne Probleme ab 
  3. Erpressen: Jeder der Schuldner kann durch eine andere Methode erpresst werden.
    1. Um Keerava zu erpressen, spricht man mit Talen-Jei. Er verrät einem, dass ihre Familie in Morrowind einen Hof hat. Nun spricht man wieder mit Keerava und droht, dem Hof ihrer Familie einen Besuch abzustatten.
    2. Bei Haelga steht eine Dibellastatue im Laden, die man stehlen kann. Man droht ihr, die Statue in den Brunnen zu werfen, was sie überzeugt.
    3. Den Fischhändler Bersi Honig-Hand kann man erpressen, indem man einmal mit der Waffe oder der Faust auf die große Dwemervase schlägt, die seiner Theke gegenübersteht. Der Nord wird dann freiwillig zahlen.

Nun kehrt man zu Brynjolf zurück und erhält eine Belohnung, womit die Quest beendet ist.

Quests der Diebesgilde in The Elder Scrolls V: Skyrim
Reine Glückssache I Geschäftliche Angelegenheiten I Laut und deutlich I Geistiges Gift I Ein einfältiger Halunke I Vielsagendes Schweigen I Harte Antworten I Die Verfolgung I Die Wiederherstellung der Dreieinigkeit I Geblendet I Die Rückkehr der Finsternis
Nebenquests
Der Diebstahl I Die Denunziation I Der Einbruch I Der Raubzug I Die Bilanzfälschung I Das Ausräumen
Stadtbeeinflussungs-Quests
Ein Silberstreif I Die Holde Kreckin I Die gefälschte Begnadigung I Schatten von Summerset I Unter neuer Geschäftsführung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.