FANDOM


Quotebg
„Gnaar Mok ist ein kleines Dorf an der Bitterküste, westlich von Caldera und Ald'ruhn. Hier. Lasst es mich aufzeichnen. Es gibt von Ald'ruhn keinen ausgewiesenen Weg. Keine einfache Reise. Unsere Patrouillen nehmen die Straße nach Balmora. Geht am Wegweiser 'Gnisis-Balmora-Ald'ruhn' nach Süden, dann sofort nach Westen, auf einem Seitenweg, der zu Drulene Falens Hütte führt. Verlasst dann den Weg und geht nach Westen zur Küste, orientiert Euch an der Dunmer-Festung Andasreth. An der Küste geht nach Süden.“
Raesa Pullia

Gnaar Mok ist ein kleines Fischerdorf an der Westküste von Vvardenfell in The Elder Scrolls III: Morrowind. Die Camonna Tong und das dunmerische Haus Hlaalu haben hier einen ihrer Sitze.

GebäudeBearbeiten

PersonenBearbeiten

QuestsBearbeiten

Ahnassi, eine besondere FreundinBearbeiten

Daren Adryn bedroht Ahnassi, er hält sich in Nadene Rotherans Hütte auf und man soll sich um ihn kümmern.

Brütende NetchBearbeiten

Für die Kaiserliche Legion soll man ein paar Netche töten, die das Dorf bedrohen.

Lager des Sechsten HausesBearbeiten

In der siebten Hauptquest muss man hier herausfinden, wo sich das Lager des sechsten Hauses befindet.

MalacathBearbeiten

Für den Daedrafürsten Malacath muss man Farvyn Oreyn finden, dieser hält sich in der Nähe des Dorfes auf.

Pemenie und die SiebenmeilenstiefelBearbeiten

Pemenie braucht Hilfe, um ihre Waren nach Gnaar Mok zu bringen. Man findet sie nördlich von Caldera an der Straße.

Verschwundene KalksteinschaleBearbeiten

Einer der Bewohner, Caryarel, hat die Schale vom Kaiserlichen Kult gestohlen.