Fandom

Elder Scrolls Wiki

Goblin (Oblivion)

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Für andere Verwendungen, siehe Goblin.

Der Goblin ist eine Kreatur in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Goblins sind primitive, grünhäutige und schmächtige Kreaturen, die eine gewisse Intelligenz zu haben scheinen. So können sie beispielsweise mit Waffen und Magie umgehen, Ratten zu ihrem Vorteil züchten, sich mit Hilfe von Kreischlauten verständigen und in einem gegliederten Stammessystem leben. Sie bewegen sich überwiegend gebückt bzw. schleichend fort und tragen sogar eine Art Kleidung in Form von Stoff- und Lederfetzen.

Die Goblins in Cyrodiil leben jedoch nicht nur in Stämmen, sondern auch unabhängig als wilde Goblins in Ruinen und Höhlen. Das Stammessystem der Goblins scheint kein Zuckerschlecken zu sein, da sich die Stämme nur allzu oft bekriegen.

VorkommenBearbeiten

Die Goblins zählen zu den am häufigsten vorkommenden Kreaturen in Cyrodiil. Sie leben in dunklen Minen, Höhlen und Festungsruinen, die in der ganzen Provinz verteilt sind. Dort haben sie oft provisorische Lager mit Stühlen und Lagerfeuern eingerichtet.

Stämme und ArtenBearbeiten

Bitterfisch-StammBearbeiten

Bluthand-StammBearbeiten

Drei Feder-StammBearbeiten

Scharfzahn-StammBearbeiten

Schädelbrecher-StammBearbeiten

Staubfresser-StammBearbeiten

Steinbeißer-StammBearbeiten

Weißhaut-StammBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki