Fandom

Elder Scrolls Wiki

Graubärte

9.642Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare9 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Rat der GB.png

Die Graubärte empfangen das Drachenblut in der Eingangshalle von Hoch Hrothgar

Die Graubärte sind ein alter Orden, welche in ihrem Kloster Hoch-Hrothgar anzutreffen sind. Bekannt als die "Meister des Thu'um" oder auch "Meister der Stimme", leben die Graubärte in absoluter Abschottung am höchsten Berg in Tamriel, dem Hals der Welt, nach dem Weg der Stimme.

Hintergrund Bearbeiten

JurgenWindrufer.jpg

Jurgen Windrufer in der Halle der Tapferkeit

Die Graubärte wurden von Jurgen Windrufer gegründet, der ein Kloster auf dem Hals der Welt errichtete. Die Graubärte folgen seit jeher seinen Lehren, dem Weg der Stimme. 

Die Stimme war ein Geschenk, das Kynareth den Menschen machte, durch welches sie wie Drachen sprechen konnten. Die einzige wahrhaftige Verwendung der Stimme dient zum Ruhm und der Verehrung der Götter, obwohl sie häufig missbraucht wird. 

Die Graubärte versuchen, das Gleichgewicht (der Geist muss mit den inneren und den äußeren Handlungen im Einklang sein) zu erreichen, indem sie den Himmel, Kynareths Reich und die praktische Anwendung der Stimme studieren. 

Ulfric Sturmmantel persönlich trat den Graubärten bei, brach seine Lehre aber ab, weil er von der Kaiserlichen Legion in den Krieg gerufen wurde. 

Spielverlauf Bearbeiten

799px-SR-creature-Paarthurnax.jpg

Paarthurnax, der oberste Graubart

Die erste Begegnung mit den Graubärten erfährt man in der Quest Der Weg der Stimme. Sie verlangen nach einigen beigebrachten Drachenschreien, dass man ihnen das Horn von Jurgen Windrufer bringen soll. Ist dies geschehen, bringen sie einem zum Dank das letzte Wort von Unerbittliche Macht bei.

Des Weiteren muss man im Laufe der Hauptquest zu Paarthurnax, weshalb die Graubärte einem Wolkenlose Himmel beibringen. Paarthurnax hilft einem dann dabei, Alduin zu besiegen und kämpft einmal sogar gegen ihn.

Schließlich verlangen die Klingen von einem, dass man Paarthurnax töten soll, da dieser früher ein hochrangiger Anhänger von Alduin war und dass er für seine Taten bezahlen muss. Falls man sich dazu entschließt, ihn zu töten, sprechen die Graubärte nicht mehr mit einem und verraten auch nicht mehr die Standorte der jeweiligen Schreie. Tötet man ihn nicht, helfen die Klingen jedoch einem nicht mehr.

Zeremonie Bearbeiten

Die Graubärte sagen einem Drachenblut traditionelle Grußworte, wenn dieses sie als sein Lehrmeister anerkennt. Sie werden in der Drachensprache gesprochen und können nur von jenen gehört werden, die sich mit der Stimme stark auseinandergesetzt haben, andere würden dabei sterben.

Seit langem verfällt die Sturmkrone ohne würdige Stirn, auf der sie thronen könnte.

Bei unserem Atem verleihen wir sie nun Euch im Namen von Kyne, im Namen von Shor und im Namen des alten Atmora.

Nun seid Ihr Ysmir, der Drache des Nordens. Dies ist Euer neuer Name.

Lingrah, krosis saaran Strundu'ul, voth nid balaan klov pran nau.

Naal Thu'umu, mu ofan nii nu, Dovahkiin, naal suleyk do Kaan, naal suleyk do Shor, ahrk naal suleyk Atmorasewuth.

Meyz nu Ysmir, Dovahsebrom. Dahmaan daar rok.

Bekannte Mitglieder der Graubärte Bearbeiten

Ausrüstung Bearbeiten

Die "Robe der Graubärte" ist nur am PC mit Konsolenbefehl erhältlich. Im Inventar wird die Graubartrobe nicht dargstellt, bzw beim cheaten wird diese sofort entfernt. Deshalb kann die Graubartrobe nur per Scriptcommand "player.equipitem 00036A44(00036a45;00036a46) 1 angelegt werden.

In der Ego-Sicht scheint die Robe an den Händen etwas zu buggen, da es so scheint als würde die Hand durch die Robe gehen.

GalerieBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki