Fandom

Elder Scrolls Wiki

Grauland

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Grauland ist ein Haus in The Elder Scrolls IV: Oblivion, das westlich von Leyawiin im Dunkelforst steht.

BeschreibungBearbeiten

Grauland wird von zwei Skooma-Händlern bewohnt, die dem in Leyawiin stationierten Kaiserlichen Legionssoldaten Lerexus Callidus Ärger bereiten, da sie die Stadt mit der berauschenden Droge verseuchen. Einer der Händler ist der Dunmer Kylius Lonavo, sein Helfer ist ein namenloser Marodeur.

Das Haus selbst ist ziemlich verwüstet und es wirkt auf den ersten Blick nicht so, als würde darin Skooma hergestellt. Bloß eine Truhe mit einigen Flaschen der Droge weist darauf hin.

Falls man nicht genügend Gold haben sollte, um sich ein Haus in der Stadt zu kaufen, kann man auch einfach in dieses Haus einziehen. Man sollte bloß darauf achten, dass manche der Behälter sich nach einer Weile zurücksetzen, sodass die darin befindlichen Sachen verschwinden. Außerdem wird alle drei Tage ein Marodeur in dem Haus erscheinen.

QuestsBearbeiten

Der Legionssoldat Lerexus Callidus möchte, dass man sich um die Drogenhändler in Grauland kümmert. Als Beweis für ihren Tod soll man ihm Kylius Novalos Ring bringen, um die Belohnung in Form von Gold zu erhalten.

BilderBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki