Fandom

Elder Scrolls Wiki

Habds Tagebuch

9.641Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Habds Tagebuch ist ein Tagebuch in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Fundort Bearbeiten

Inhalt Bearbeiten

Nachdem Ramati und ich jahrelang von Hammerfell nach Solstheim und wieder zurück gesegelt sind, haben wir endlich genug Geld gespart, um den alten Leuchtturm zu kaufen, den wir an der Küste entdeckt haben, und nächsten Monat ziehen wir ein.

Diese Nord wissen wirklich zu leben. Es mag kalt sein, aber nichts ist beruhigender, als seinen Lebensabend damit zu verbringen, den Eisbergen zuzusehen. Ramati liebt es hier auch, obwohl es gelegentlich durch die Decke regnet. Mani und Sudi allerdings sind anscheinend unglücklich. Ich weiß, dass die Kinder alt genug sind, um auszuziehen, aber ich hoffe, auch sie werden die Ruhe und den Frieden hier mit der Zeit ebenso sehr lieben wie ich.

Mani und Sudi zanken und schikanieren sich weiter gegenseitig und gehen inzwischen anscheinend auch auf ihre Mutter los. Ramati stellt immer wieder fest, dass Dinge aus dem Keller verschwunden sind. Sudi sagte, sie habe dort unten ein Geräusch gehört, aber Mani glaubt einfach, dass ihre Mutter vor Einsamkeit den Verstand verliert. Allein der Gedanke ist lächerlich - sie wollte schon immer hierher ziehen, wenn wir erst in Rente sind.

Sudi sagt immer wieder, dass sie nachts aus dem Keller Kratzgeräusche hört. Ich glaube, sie will nur ihre Mutter hochnehmen, aber ich gehe wohl besser in die Stadt und hole ein paar Fallen, nur für den Fall, dass es Skeever sind. In ein paar Tagen bin ich wieder zurück. Ich hoffe nur, die beiden lassen Ramati in Ruhe, solange ich fort bin.

Ihr Götter! Ach, Ihr Götter, warum?

Als ich nach Hause zurückkehrte, fand ich meine wunderschöne Ramati ermordet vor, und dieses Ding, diese scheußliche käferartige Kreatur, war dabei, unser Heim zu durchwühlen. Ich habe es geschafft, das verdammte Ding zu töten, ich glaube, es ist vielleicht ein Daedra! So etwas habe ich noch nie gesehen! Ihr Götter, meine arme Ramati.

Es muss aus dem Keller gekommen sein. Ich gehe jetzt hinunter und schließe hinter mir ab, damit sie nicht entkommen können. Ich weiß nicht, ob ich es heraus schaffe, aber ich muss meine Familie retten!

- Habd

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki