Fandom

Elder Scrolls Wiki

Halbmondmühle

11.170Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Halbmondmühle ist eine Mühle aus The Elder Scrolls V: Skyrim. Dort leben Hern und Hert, zwei Vampire, die so ihre wahre Natur geheim halten und ein normales Leben führen können.

Beschreibung Bearbeiten

Die Mühle liegt im Fürstentum Falkenring und in der Nähe des Fürstinnensteins am Ilinaltasee. Auch der Ewiggrüne Hain und der Nebelbannerturm ist lokal zu finden. Hern und Hert sind friedlich und greifen das Drachenblut nicht an.

In einer Quest der Dunklen Bruderschaft muss man Hern töten. Hert bleibt friedlich, wenn sie den Mord nicht beobachtet und man kann danach noch genauso mit ihr reden wie vor dem Mord.

Hat man sich ein Grundstück in Hearthfire gekauft, so kann man dort Holz für den Bau eines Hauses kaufen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki