FANDOM


Die Halle der Wachsamkeit ist ein Gebäude in The Elder Scrolls V: Skyrim.

LageBearbeiten

Sie befindet sich im Fürstentum Pale, östlich der Frosthauchkrypta und nordwestlich von Festung Dunstad.

BeschreibungBearbeiten

In der Halle befinden sich zwei Alchemielabore, einer ist im Hauptraum und der andere im Keller. Im Keller werden Wertsachen, Zaubertränke und Zutaten aufbewahrt. Auf dem Tisch in der Halle findet man einen verzauberten Streitkolben, ein Daedraherz, Vampirstaub, Knochenmehl und ein Wolfspelz. Die Gegenstände sind vermutlich Überbleibsel ihrer Gegner, die sie im Namen von Stendarr jagen.

In der Halle befindet sich außerdem ein Schrein von Stendarr, bevor die Vampire die Halle zerstören.

HintergrundBearbeiten

Die Halle der Wachsamkeit ist die Basis der Wächter von Stendarr, angeführt von Carcette, die man ebenfalls in der Halle antreffen kann. Von dort aus reisen die Wächter durch ganz Himmelsrand, um Daedra, Untote und alles andere, was Jagd auf die Sterblichen macht, zu vernichten.

Wächter Tolan erzählt Isran, als man zum ersten Mal Festung Dämmerwacht während der Quest Dämmerwacht betritt, dass die Halle der Wachsamkeit von Vampiren und Todeshunden überrannt und zerstört wurde. Die anwesenden Wächter, darunter Carcette, wurden getötet. Im Laufe der Quest erfährt man, dass die Vampire anscheinend auf der Suche nach einem lange verschollenen Artefakt sind und wohl deshalb das in der Nähe gelegene Hauptquartier ihrer Feinde vernichtet haben, um ungestört in der Trübhöhlengruft nach dem Artefakt suchen zu können.

GalerieBearbeiten